Fallstudie Städtische Kliniken Neuss, Lukaskrankenhaus GmbH

Von Provisioning bis Load Balancing: alles zentral im Griff

Bereitgestellt von: VMware Global Inc Zweigndl. Deutschland / VMware Global, Inc.

Schritt für Schritt hielt die Virtualisierung beim Lukaskrankenhaus Einzug, das Konzept entwickelte sich laufend weiter.

Im Lukaskrankenhaus wird den Patienten dabei geholfen, aktiv und eigenverantwortlich ihren Heilungsprozess mit voranzutreiben. Das Leistungsangebot muss dazu ständig verbessert und diversifiziert und durch eine ausgefeilte Qualitätssicherung abgesichert werden. Die IT betreut rund 600 Anwender in der Verwaltung, der Ärzteschaft und dem Pflegepersonal

Der Entschluss zur Virtualisierung fiel 2003 mit einer Konsolidierung der Firewall-Systeme, die zu diesem Zeitpunkt administrativ aus dem Ruder liefen. Zusammen mit dem ansässigen Dienstleister WP Data hat IT-Leiter Udo Purwin ein Virtualisierungs-Konzept ausgearbeitet, umgesetzt und in der Folge ständig ausgebaut.

Im Zuge der Virtualisierung hat das Lukaskrankenhaus mittlerweile 13 physische Rechner auf vier Standard-Computer konsolidiert. Als besonderer Clou kam das einzige Add On auf dem Markt zum Einsatz, das den Aufbau einer virtuellen 2-Prozessoren-Maschine erlaubt.

Der Erfolg:

  • Hardware-Auslastung von 90 %
  • Gesamtbetriebskosten um 30 % reduziert
  • Hardware-Reduktion von 3:1

Das Whitepaper erläutert die einzelnen Schritte des Projektes und die administrativen Vorteile, welche die Virtualisierung gebracht hat.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.07.08 | VMware Global Inc Zweigndl. Deutschland / VMware Global, Inc.

Anbieter des Whitepapers

VMware Global Inc Zweigndl. Deutschland

Willy-Brandt-Platz 2
81829 München
Deutschland