Potenzial für die deutsche Industrie

Was kann Industrie 4.0? Und können Sie das auch?

Bereitgestellt von: IBM Deutschland GmbH

Was kann Industrie 4.0? Und können Sie das auch?

Bis zum Jahr 2011 beschrieb der Begriff Industrie 4.0 in der Google-Suchchronik eine Nulllinie. Innerhalb der vergangenen zwei Jahre hat sich diese jedoch deutlich verändert.

Mittlerweile wird der sehr branchenspezifische, geschäftsbezogene Begriff über 33.000-mal im Monat gesucht – Tendenz steigend. Dem steht ein eher verhaltener Planungs- und Umsetzungsgrad bei Industrie-4.0-Projekten gegenüber. Lediglich fünf bis acht Prozent der kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland planen, in naher Zukunft eine Industrie 4.0-Strategie auszuarbeiten. Einzig die hiesigen Großunternehmen wagen den Vorstoß – mit Erfolg! Zu diesen Ergebnissen kommt die Experton Group auf Basis einer im Herbst 2014 veröffentlichten Umfrage unter 368 Wissensträgern aus Produktions- und Fertigungsunternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern in Deutschland. Knapp die Hälfte der Befragten stammt aus dem oberen Management, wie CIO/IT-Leiter, Vorstand/Geschäftsführung, CEO und COO.

Für die Industrie bedeutet dies Chance und Aufgabe zugleich, beispielsweise durch die Einführung einer gezielten Machine-to-Machine-Kommunikation, aus der sich wiederum neue Service-Modelle innerhalb des Unternehmens oder durch die Wertschöpfungskette hindurch ergeben können. Der Schritt, der vor neuen Möglichkeiten jedoch nötig ist, stellt die deutlich größere Herausforderung dar. Denn für Umsetzung und Planung fehlt häufig ein klar definierter Verantwortlicher.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.10.15 | IBM Deutschland GmbH