NVMe-SSDs

“WD Black” SSDs von Western Digital

| Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Rainer Graefen

Western Digital bringt SSDs der Performance-Serie WD Black auf den Markt.
Western Digital bringt SSDs der Performance-Serie WD Black auf den Markt. (Bild: Western Digital)

Western Digital bringt WD Black PCIe-Solid-State-Drives (SSDs) auf den Markt. Hierbei handelt es sich um die ersten Client-PCIe-SSDs der Marke WD.

Die neuen SSDs ergänzen die vor Kurzem vorgestellten WD Blue und WD Green SATA-SSDs sowie das Angebot an Festplatten für PCs und Workstations. Somit bietet das Unternehmen nun ein vollständiges Portfolio an WD-Speichermedien.

Die WD Black PCIe-SSD ist eine Performance NVMe-basierte PCIe Gen3 x4-SSD, die mehr als die dreifache sequentielle Lese-Geschwindigkeit aktueller SATA-SSDs bietet.

Als Boot-Laufwerk prädestiniert

Dank der Speicherkapazität von 256 GByte bzw. 512 GByte eignet sie sich hervorragend als Startlaufwerk in Kombination mit einer Festplatte mit hoher Speicherkapazität oder als Primärspeicher beim Zusammenstellen eines zukunftsfähigen PCs.

Kunden, die die neue WD Black PCIe-SSD zum System-Start und zum Laden leseintensiver Spiele oder Anwendungen nutzen, sollen eine Leistungssteigerung von mehr als zehn Sekunden im Vergleich zu SATA-SSDs feststellen können – auch beim Herunterfahren des Systems.

Beim Lesen dreimal schneller

Die WD Black PCIe-SSD bietet eine mehr als dreimal höhere sequentielle Lese-Geschwindigkeit als SATA-SSDs, 1,75 Mio. Stunden MTTF und die WD-Lab-Zertifizierung Functional Integrity Testing (F.I.T.).

Die Wärme- und Energieverwaltungsalgorithmen der WD Black PCIe-SSD liegen oberhalb der NVMe-Spezifikation, um eine konsistente Leistung und einen geringen Stromverbrauch sicherzustellen.

Preis und Verfügbarkeit

WD Black PCIe-SSDs werden mit einer Speicherkapazität von 256 GByte bzw. 512 GByte in einem einseitigen M.2 2280-Formfaktor erhältlich sein. Sie bieten eine sequentielle Lese- und Schreib-Geschwindigkeit von bis zu 2.050 MB/s bzw. 800 MB/s und eine fünfjährige Garantie.

Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) für die WD Black PCIe-SSD liegt bei 119,00 Euro für die 256 GByte- und bei 219,00 Euro für die 512 GByte-Version. Die WD Black PCIe-SSD wird im ersten Halbjahr 2017 erhältlich sein.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44459245 / Halbleiterspeicher)