Suchen

Hybride Cloud-Backups mit WD Arkeia 10.2 WD sichert Unternehmensdaten doppelt ab

| Redakteur: Nico Litzel

Western-Digital-Tochter WD hat Version 10.2 der für kleine und mittlere Unternehmen ausgelegten Netzwerk-Backup-Lösung „WD Arkeia“ veröffentlicht. Wichtigste Neuerung: Unternehmensdaten sichert die Lösung jetzt doppelt ab, sowohl im lokalen Netzwerk als auch in der Cloud.

Firmen zum Thema

Die Netzwerk-Backup-Lösung WD Arkeia sichert Daten sowohl lokal als auch in der Cloud.
Die Netzwerk-Backup-Lösung WD Arkeia sichert Daten sowohl lokal als auch in der Cloud.
(Bild: WD)

Backup-Lösungen für Unternehmen entwickeln sich zurzeit rasant weiter“, erläutert Bill Evans, General Manager der WD-Gruppe für Business Storage Solutions. „Effizientere Datendeduplizierung, steigende Festplatten-Kapazität und schnellere Geschwindigkeit in Wide Area Networks ersparen Unternehmen den mühsamen und fehleranfälligen Prozess des nächtlichen Abtransports von Backup-Medien. WD Arkeia 10.2 erweitert WDs hybride Cloud-Backup-Lösung, die die Schnelligkeit von LAN-Backups mit der Sicherheit von Backups in die Cloud vereint. Die sogenannte Seed-and-Feed-Funktion ermöglicht außerdem eine schnelle Datenrettung beim Rücksichern von großen Backup-Sätzen.“

Die von Evans angesprochene progressive Deduplizierung mache die Replizierung von Backups in die Cloud zu einer kostengünstigen Alternative zu ausgelagerten Backup-Medien, verspricht WD. Die „Seed-and-Feed“-Technik erlaube darüber hinaus eine Replizierung von großen Backup-Datensätzen in die Cloud und aus der Cloud – und das ohne schnelle WAN-Verbindung: Ein Vollbackup wird zu diesem Zweck auf eine Speichermedium exportiert und dann an ein anderen Unternehmensstandort versendet. An diesem wird das Vollbackup dann auf einen zweiten WD-Arkeia-Backup-Server geladen. Anschließend kann die tägliche inkrementelle Sicherung über das Internet erfolgen.

Kostenloses Update für Bestandskunden

WD bietet Version 10.2 ab sofort im Web auf http://www.arkeia.com/ zum Download. Die neue Version ist für alle Nutzer von WD Arkeia mit aktuellem Wartungsvertrag kostenlos. Die Firmware für physische und virtuelle Arkeia-Backup-Server soll noch in diesem Monat verfügbar sein.

Der Preis für eine softwarebasierte WD-Arkeia-Backup-Lösung beginnt bei 1.500 Euro. Die Hardware Appliances inklusive unlimitiertem Quellvolumen sind ab 2.490 Euro zu haben. Sowohl die Software als auch die Hardware-Appliance beinhalten einen einjährigen Wartungsvertrag inklusive technischem Support.

(ID:42522327)