Suchen

3,5-Zoll-SATA-Festplatte mit Greenpower-Technik fürs Rechenzentrum Western Digital bietet Enterprise-Festplatte mit zwei Terabyte an

| Redakteur: Nico Litzel

Festplattenhersteller Western Digital erweitert seine RE-Festplattenfamilie um ein Zwei-Terabyte-Modell. Die WD RE4-GP ist die momentan größte auf dem Markt erhältliche Enterprise-Festplatte und dank 64-Megabyte-Cache im Vergleich zum Vorgängermodell 25 Prozent schneller.

Firma zum Thema

Western Digitals Zwei-Terabyte-Festplatte RE4-GP ist ein Viertel „grüner” und schneller als die Vorgängergeneration.
Western Digitals Zwei-Terabyte-Festplatte RE4-GP ist ein Viertel „grüner” und schneller als die Vorgängergeneration.
( Archiv: Vogel Business Media )

Western Digitals Zwei-Terybyte-Festplatte WD RE4-GP ist nach Herstellerangaben ideal für Unternehmen mit einem sehr hohen Datenaufkommen geeignet, etwa für solche, die Cloud-Computing-Infrastrukturen einsetzen und über große Rechenzentren verfügen.

Ein 64-Megabyte-Cache, duale Prozessoren und eine höhere Flächendichte sorgen laut Hersteller für eine 25-prozentige Leistungssteigerung im Vergleich zum Vorgängermodell. Gleichzeitig konnte Western Digital eigenen Angaben zufolge den Energieverbrauch durch Verbesserungen bei den Energiesparverfahren um ebenfalls ein Viertel im Vergleich zur vorhergehenden Generation senken.

Das Modell WD RE4-GP ist ab sofort für rund 257 Euro im Handel erhältlich.

(ID:2021437)