Investition in den Wachstumsbereich Enterprise SSDs

Western Digital übernimmt Stec

| Redakteur: Nico Litzel

Festplattenhersteller Western Digital will mit der Übernahme des SSD-Pioniers Stec seine Position im Bereich Enterprise SSDs stärken. Stec soll in die hundertprozentige Tochtergesellschaft HGST integriert werden.
Festplattenhersteller Western Digital will mit der Übernahme des SSD-Pioniers Stec seine Position im Bereich Enterprise SSDs stärken. Stec soll in die hundertprozentige Tochtergesellschaft HGST integriert werden. (Bild: VBM-Archiv)

Festplattenhersteller Western Digital kauft für 340 Millionen US-Dollar in bar den Enterprise-SSD-Pionier Stec.

Der SSD-Pionier Stec geht für 340 Millionen US-Dollar (rund 260 Millionen Euro) an Western Digital (WD). Stec soll vollständig in HGST integriert werden, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von WD. Das Unternehmen geht davon aus, die Übernahme im dritten oder vierten Quartal dieses Jahres abschließen zu können.

Die Übernahme von Stec sei ein Bestandteil von Western Digitals Strategie, auf den „dramatischen Wandel“ in der Speicherindustrie, wonach verstärkt in SSDs und andere Speicherprodukte mit hohen Wachstumsraten investiert werde, zu reagieren und von diesem zu profitieren, erklärte das Unternehmen. Die Übernahme von Stec werde HGST in die Lage versetzen, schneller am rasant wachsenden Markt für Enterprise SSDs teilzuhaben, so WD weiter.

Unabhängig von der Stec-Übernahme, so betont Western Digital, werde HGST die Partnerschaft mit Intel fortführen und gemeinsam mit dem Halbleiterhersteller SSD-Produkte mit SAS-Schnittstelle weiter entwickeln und anbieten.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 40269810 / Halbleiterspeicher)