Update für Storage-Performance-Plattform

WorkloadWisdom erhält NVMe Workload-Modellierung

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Tina Billo

WorkloadWisdom ist ab sofort in der Version 6.2 verfügbar.
WorkloadWisdom ist ab sofort in der Version 6.2 verfügbar. (Bild: Screenshot / Virtual Instruments)

Virtual Instruments, Spezialist für das Management hybrider Infrastrukturen, hat Version 6.2 von WorkloadWisdom veröffentlicht. Die Plattform, mit der sich Workloads automatisch erfassen, analysieren und modellieren sowie deren Auswirkungen auf die Speicherleistung überprüfen lässt, wartet mit einigen Neuerungen auf.

Die zentrale neue Funktion der aktuellen Version von WorkloadWisdom resultiert aus der Partnerschaft von Virtual Instruments mit SANBlaze Technology, einem Anbieter von SAN-Speicheremulationssystemen. Hierbei handelt es sich um die NVMe Workload-Modellierung und Testing über Fibre Channel (FC-NVMe). Dies soll den Grundstein für datenintensive Analysen und eine intelligente Workload-Steuerung beim Einsatz moderner Flash-Technologien legen.

Bei der Version 6.2 konzentrierte sich der Hersteller darauf, dass diese neu aufkommende Technologien unterstützt und sich für den Einsatz in groß angelegten Testumgebungen eignet. Des Weiteren wurden die Funktionen zur Analyse der Arbeitslasten in produktiven Umgebungen und zur Modellierung von Workloads ausgebaut. Ein weiteres Augenmerk lag auf Features, dank der Anwender die im Hinblick auf die Speicherperformance gesetzten Ziele einfacher überprüfen und verschiedene Aufgaben schneller ausführen können.

Die wichtigsten Features und Vorteile

Zu den neuen und weiterentwickelten Funktionen der Version 6.2 von WorkloadWisdom zählen unter anderem:

  • Vorbereitung auf leistungsstarken Flash-Storage durch Unterstützung von Workload-Modellierung und Testing für NVMe over Fibre Channel sowie FC-SCSI, iSCSI, SMB, NFS, Amazon S3 und OpenStack Swift,
  • iSCSI Auto-Discovery zur automatischen Erstellung großer iSCSI-Testumgebungen, Bulk-Entry-Funktion für die sekundenschnelle Erstellung von SMB/NFS-Tests und bis zu zehnmal schnellere Verwaltung großer FC-Umgebungen im Vergleich mit vorhergehenden Versionen,
  • neue Analyse-Policy für VirtualWisdom NAS-Performance-Probes, die NFSv3-Workload-Modelle zur individuellen Befehlsverteilung erzeugt, sowie Optimierungen bei den SAN/NAS-Probes,
  • Datenverifizierung auf Byte-Level und Fehler-Reporting mit einem Mausklick sowie neue DFS-Option für SMB-Workloads, um Tests auf einem verteilten SMB-Filesystem auszuführen,
  • Neuer FC-Browser, mittels dem sich in großen Testumgebungen erreichbare Ziele und LUNs einfacher überprüfen lassen, schnelle Erstellung von Berichten dank neuer Filter in Vorlagen sowie neue Schaltfläche "Jetzt ausführen" zum sofortigen Start von Workload-Tests per Mausklick.

Detaillierte Informationen rund um WorkloadWisdom sind auf der Website von Virtual Instruments zu finden.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45709514 / Daten)