Software-defined Storage für SANsymphony-V 10

Zealbox Storage-Appliances erhalten Datacore-Zertifizierung

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Tina Billo

Die Zealbox-Appliances sind nun für Datacore zertifiziert.
Die Zealbox-Appliances sind nun für Datacore zertifiziert. (Bild: Starline)

Die Software-defined Storage-Appliances der Zealbox-Reihe von Starline haben erfolgreich die Datacore-Zertifizierung für SANsymphony-V 10 absolviert.

Starline bietet die Zealbox-Appliances in zwei Varianten an, die sich vor allem durch ihr Host-Interface unterscheiden und mit 16 Gbit/s Fibre-Channel- oder 10 Gbit/s Ethernet-Anschlüssen ausgestattet sind.

Die Zealbox ZSA10-Modelle basieren auf Supermicro-Technik, bieten 12 Gbit/s SAS-Geschwindigkeit in der Backplane und unterstützen bis zu 72 interne SAS-Festplatten oder -SSDs. Mittels zusätzlicher JBODs lässt sich die Kapazität erweitern.

Die Appliances können als vorkonfigurierte Storage-Server einfach in ein bestehendes SAN eingebunden werden. Alle Features von SANsymphony-V 10 sind damit sofort verfügbar.

Einzeln oder als Cluster

Die von Starline angebotenen Zealbox ZSA10 Storage-Appliances können entweder als autarke Systeme oder aber in einem High-Availability-Cluster eingesetzt werden.

Im unabhängigen Betrieb zählt zum Funktionsumfang der Lösungen unter anderem Disk Pooling mit automatischem Storage Tiering, adaptives Caching, Deduplizierung, Veeam-Integration, erweitertes Monitoring und Random Write Acceleration.

Kommt die Zealbox in einem Cluster zum Einsatz, ermöglicht sie beispielsweise Hochverfügbarkeit, hohe Performance durch integriertes Caching, eine zentrale Verwaltung der SAN-Umgebung sowie eine sehr hohe Skalierbarkeit.

Die Zealbox-Systeme sind direkt bei Starline erhältlich und werden individuell an die Bedürfnisse der Kunden und an deren Hardware-Umgebung angepasst.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43627255 / Speichersysteme)