Suchen

Dynamische Infrastruktur löst Outsourcing ab Zurück ins eigene Rechenzentrum

| Redakteur: Rainer Graefen

Die Entscheidung war gefallen: Fortan wollte diese Sparte des Konzerns seine IT-Services wieder selbst erbringen. Nur: jetzt musste eine neue Infrastruktur her – und das schnell.

Firmen zum Thema

Industrielösungen
Industrielösungen
(© Laif Andersen - Fotolia.com )

Für Wachstum und steigende Kundenanforderungen sollte der neue IT-Unterbau selbstverständlich ebenfalls gerüstet sein. Vor allem musste sich die Infrastruktur jedoch dazu eignen, die bisher von einem Outsourcing-Dienstleister betriebenen Systeme wieder aufzunehmen. In der kurzen Migrationsphase etwas völlig Neues zu erfinden, kam nicht infrage – war allerdings auch nicht nötig. Denn die schnellste Lösung erwies sich als die beste.

Designt für Dynamik

Binnen vier Wochen installierte Computacenter eine Referenzarchitektur für dynamische Infrastrukturen im Rechenzentrum des Kunden: Vmware Vsphere built on Flexpod.

Nicht weniger als 64 Server des Typs Cisco UCS B200 sorgen seitdem für die notwendige Rechenpower. Das verlangte nach einem ebenbürtigen Storage-System, in diesem Fall: nach 250 Terabyte synchron gespiegeltem Speicher in einem FAS6240 Fabric-Attached MetroCluster von Netapp. Klar, dass für das Netzwerk ebenfalls nur leistungsstarke Komponenten der Cisco-Nexus-Serie in Betracht kamen.

An das Monitoring und Management der Systeme hat Computacenter natürlich ebenfalls gedacht und sowohl vCenter und OnCommand als auch den Cisco UCS Manager für seinen Kunden eingerichtet. Dass dieser noch eine Lösung für die Datenmigration in Amsterdam benötigte, war für unsere Experten kein Problem.

Ihre Installation: SnapMirror-Technologie und ein FAS2240 von NetApp für das Speichern der Informationen sowie diverse Steelhead-Systeme, um die notwendige Übertragungsbandbreite sicherzustellen.

Vorteile der Computacenter-Lösung

  • Schnelle Umsetzung dank des geprüften Flexpod-Designs
  • Lieferung, Implementierung und Betriebsunterstützung aus einer Hand
  • Flexible und ausbaufähige Infrastruktur, die allen künftigen Anforderungen gewachsen ist

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 39759300)