Suchen

Externe Festplatte Lacie Fuel Zwei Terabyte zusätzlicher Speicherplatz für iPhone, iPad und Mac

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Lacie, eine Marke von Seagate, hat angekündigt, dass seine mobile Wireless-Festplatte Fuel jetzt mit einer Speicherkapazität von zwei Terabyte erhältlich ist.

Firma zum Thema

Lacies Fuel kostet mit zwei Terabyte Kapazität rund 250 Euro (UVP).
Lacies Fuel kostet mit zwei Terabyte Kapazität rund 250 Euro (UVP).
(Bild: Lacie)

Lacies externe HDD Fuel biete laut Hersteller mit zwei Terabyte Kapazität mehr Speicherplatz als alle anderen 2,5-Zoll-Wireless-Festplatten auf dem Markt. Die Festplatte kommt ohne Kabel aus und eignet sich für Filmfans, Fotografen und alle anderen, die unterwegs mit dem iPad, iPhone oder Mac auf zwei Terabyte Extraspeicher zugreifen möchten.

Die Fuel ist äußerlich identisch zum Vorgängermodell mit einem Terabyte Kapazität und bietet die gleichen Funktionen:

  • Kabellose Übertragung von Daten auf bis zu fünf Geräte, eine Internetverbindung ist dafür nicht erforderlich.
  • Sie kann ein eigenes WLAN-Netzwerk erzeugen und als Hotspot fungieren, wenn die Festplatte per WLAN mit dem Internet verbunden ist.
  • Die Fuel bietet Airplay-Kompatibilität für die Darstellung von Inhalten auf einem größeren Bildschirm.
  • Bis zu zehn Stunden Akkulaufzeit.

Die Festplatte bietet dank der Seagate-Media-App Zugriff auf Medienbibliotheken und Dokumente, die auf dem iPad oder iPhone, Android-Geräten und Amazons Kindle gespeichert sind.

Lacies Fuel mit zwei Terabyte Kapazität hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 249,90 Euro und soll im April 2014 erhältlich sein. |hs

(ID:42616937)