Suchen

Grundlagen moderner Netzwerktechnologien im Überblick – Teil 14

Die Standards lokaler Netze nach IEEE 802 / ISO 8802

Seite: 3/3

Firma zum Thema

IEEE 802.1 Higher Layer Interface Standards / Link Security

Größere LANs mit z.B. mehreren Tausend Stationen lassen sich nur dann sinnvoll betreiben, wenn man diese in gewisser Weise logisch untergliedern kann. Dadurch entstehen so genannte virtuelle LANs, kurz VLANs.

Manchmal ist es zudem notwendig, Verkehrsströme in Netzen sinnvoll zu sortieren. Dazu benötigt man Funktionen zur Priorisierung. Und Sicherheitskonzepte für Netze lassen sich nur dann wirkungsvoll durchsetzen, wenn es schon tief in technischen Ebenen hierfür grundsätzliche Anker und Funktionen gibt. Um all dies und noch viel mehr kümmern sich die aktuell 32 Arbeitsgruppen von IEEE 802.1.

Bildergalerie

All diese Aspekte werden ich in späteren Folgen erneut aufgreifen. Zunächst geht es im nächsten Teil aber weiter mit Ethernet, der heute alles überragenden LAN-Systemgruppe.