Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht DSGVO-Leitfaden für kleine Unternehmen

Autor / Redakteur: Sylvia Lösel / Rainer Graefen

Am 25. Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) endgültig in Kraft. Verbraucher sind davon nicht direkt betroffen - Selbstständige aber schon, egal wie groß der Betrieb ist.

Anbieter zum Thema

Kleine Unternehmen bekommen jetzt einen Leitfaden für die DSGVO.
Kleine Unternehmen bekommen jetzt einen Leitfaden für die DSGVO.
(Bild: gemeinfrei / CC0 )

Eine Zusammenfassung der neuen Regeln und Pflichten im Zusammenhang mit der DSGVO hat das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) auf seiner Webseite veröffentlicht, übersichtlich sortiert nach Betriebsarten: Kfz-Werkstätten, Arztpraxen und Bäckereien, aber auch Online-Shops und Vereine finden hier Checklisten und Tabellen zum Umgang mit Kundendaten oder dem Schutz eigener IT-Systeme.

Die sogenannten „Handreichungen für kleine Unternehmen und Vereine“ finden Nutzer auf www.lda.bayern.de mit zwei Klicks auf „Aktuelles und „EU-Datenschutz-Grundverordnung“ oder hier: https://www.lda.bayern.de/de/kleine-unternehmen.html.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45295636)