Suchen

Ifaa-Studie Mit Home-Office und Gleitzeit Fach- und Führungskräfte binden

Redakteur: Katharina Juschkat

Gute Fach- und Führungskräfte sollte ein Unternehmen an sich binden. Welche Kriterien dafür besonders wichtig sind, zeigt eine Studie des Ifaa. Beispielsweise bieten Karrierechancen, Weiterbildungen und Zusatzleistungen Vorteile.

Firmen zum Thema

Flexibles Arbeiten in Gleitzeit und von zu Hause sind wichtige Kriterien für Fach- wie Führungskräfte.
Flexibles Arbeiten in Gleitzeit und von zu Hause sind wichtige Kriterien für Fach- wie Führungskräfte.
(Bild: ©Marina Zlochin - stock.adobe.com)

Gerade in Zeiten einer Krise ist es wichtig, gute Fach- und Führungskräfte an das Unternehmen zu binden. Welche Kriterien hier von besonderem Interesse sind, hat eine aktuelle Umfrage des Instituts für angewandte Arbeitswissenschaft Ifaa abgefragt. Interessantes Ergebnis: An erster Stelle steht die Flexibilität – die freie Einteilung und Gestaltung der Arbeitszeit – etwa mit Gleitzeit und mobilem Arbeiten. 98 Prozent halten die Flexibilität für sehr wichtig oder wichtig, womit dieser Punkt sogar vor einer marktgerechten Vergütung steht.

Karriere, Weiterbildung und Zusatzleistungen sind attraktiv

Die Umfrage lief von Februar bis Juni 2020; daran beteiligt haben sich etwa 200 Unternehmen.
Die Umfrage lief von Februar bis Juni 2020; daran beteiligt haben sich etwa 200 Unternehmen.
(Bild: ifaa)

Weitere wichtige Kriterien nach der Flexibilität und der Vergütung sind mögliche Karriereoptionen – etwa schnelle Aufstiegsmöglichkeiten, Talentmanagementprogramme oder Fach- und Führungskarrieren. Außerdem wünschenswert: Zusatzleistungen für Weiterbildung und fixe Sonderleistungen wie Urlaubs- oder Weihnachtsgeld.

Am wenigstens wichtig bewertet – obwohl immer noch über 50 Prozent – werden eine unternehmenserfolgsabhängige Sonderleistung, variable Leistungsvergütung und die Tarifbindung.

Die Umfrage lief von Februar bis Juni 2020; daran beteiligt haben sich etwa 200 Unternehmen. Neben der Verbreitung von Zusatzleistungen und weiteren Anreizen wurde auch abgefragt, welche Bedeutung die Teilnehmer unterschiedlichen Themen und Anreizen für die Gewinnung und Bindung von Fach- und Führungskräften zuschreiben. Die gesamten Ergebnisse der Studie werden in Kürze veröffentlicht.

Dieser Artikel erschien zuerst auf unserem Partnerportal Elektrotechnik.

(ID:46914127)