Suchen

Speichertipp: Sichern wichtiger Daten vor Neuinstallationen recALL – Lizenzen, Produktschlüssel und Seriennummern aus Windows auslesen

| Autor / Redakteur: Thomas Joos / Dr. Jürgen Ehneß

Mit dem kostenlosen Tool recAll lesen Anwender aus Windows die gespeicherten Seriennummern, Produktschlüssel und Lizenzen aus. Bei einer Neuinstallation stehen dann alle notwendigen Daten zur Verfügung.

Firma zum Thema

Mit recALL können gespeicherte Produktschlüssel übernommen werden.
Mit recALL können gespeicherte Produktschlüssel übernommen werden.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Häufig sind Programme in Windows bei einem Neukauf schon vorinstalliert, oder es geht die Verpackung mit der Lizenznummer verloren. Das Tool „recALL“ liest vorhandene Lizenzen und Seriennummern aus. Dadurch lassen sich Programme mit den Installationsdateien neu installieren.

Leider muss recALL installiert werden. Wenn das Programm Windows durchsucht hat, können die Daten in verschiedenen Formaten gespeichert werden, zum Beispiel CSV oder HTML.

Bildergalerie

(ID:46880557)

Über den Autor

 Thomas Joos

Thomas Joos

Freiberuflicher Autor und Journalist