Storage-Insider-Service: Kostenloses Update No. 65 Data Storage Software V7 mit Watchdog und Monitoring

Autor / Redakteur: Christoph Kurth / Rainer Graefen

Open-E, Entwickler von Data Storage Software, hat ein neues Update für Open-E DSS V7 veröffentlicht.

Anbieter zum Thema

Open-E veröffentlicht ein kostenloses Update für Data Storage Software V7.
Open-E veröffentlicht ein kostenloses Update für Data Storage Software V7.
(Bild: Open-E)

Das Update 65 von Open-E DSS V7 beinhaltet Updates und Fixes, die die Performance und Konfigurationsoptionen der Software verbessern sollen. Die Storage-Verwaltung und -Monitoring von Data Storage Software V7 sollen durch das Update ebenfalls optimiert werden.

Die Verbesserungen

Zu den neuen Funktionen zählt ein Software-basiertes Watchdog Konfigurations-Tool. Damit können Anwender in Kombination mit dem I/O-Untersuchungsmechanismus Feinabstimmungen für Failover-Timings in speziellen Umgebungen vornehmen.

Des Weiteren ist ein IPMI Watchdog-Konfigurations-Tool mit an Bord. Dieser ist Hardware-basiert und dient als Zusatz zum Software-basierten Watchdog, um Failover-Timings zu verbessern.

Die letzte Neuerung des Updates umfasst eine On/Off-Option für den Persistent Reservation Synchronization Mechanismus.

Ein Treiber für Hyper-V v4.1.3 und Intel i40e v2.4.3 wurde ebenfalls integriert.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:45163519)