Auf neuen Wegen zur Datensicherheit

Deduplizierung eröffnet Optionen bei Backup & Recovery

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Allerdings kommen die Verantwortlichen auch beim Einsatz von Deduplizierungs-Techniken nicht darum herum, ihre Backup- und Recovery-Abläufe regelmäßig zu testen. Zu den Knackpunkten zählen dabei Integritätsprüfungen der gesicherten Daten ebenso wie eine Evaluierung der benötigten Zeiträume für ihre Wiederherstellung. Letztere werden häufig mangels Erfahrung massiv unterschätzt.

Hier helfen nur regelmäßige Tests unter Realbedingungen, um für den Fall der Fälle gewappnet zu sein. Werden diese Aspekte beachtet, eröffnen moderne Deduplizierungs-Lösungen den Administratoren neue Optionen bei der Gestaltung einer zuverlässigen und kostengünstigen Datensicherung – auch bei stetig wachsenden Datenmengen und knappen Budgets.

Der Autor: Gernot Alexander ist Business Manager Enterprise Solutions bei der HP StorageWorks Division

(ID:2015329)