Mobile-Menu

Speichertipp: PDF-Dokumente erstellen, bearbeiten und in der Cloud speichern Fotos und Dokumente mit dem Smartphone zu Dropbox hochladen

Von Thomas Joos

Mit dem Dropbox-Client auf Smartphones können Sie Fotos direkt nach der Erstellung in den Cloud-Speicher laden und auch Dokumente scannen und hochladen. Wir zeigen, wie das geht.

Anbieter zum Thema

Fotos und gescannte Dokumente direkt zu Dropbox hochladen – so geht’s.
Fotos und gescannte Dokumente direkt zu Dropbox hochladen – so geht’s.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Mit den Dropbox-Apps für iOS/iPadOS und Android ist es möglich, die Fotos auf Ihrem Smartphone direkt in den Cloud-Speicher hochzuladen und zudem Dokumente zu scannen. Dadurch können Anwender von unterwegs alle wichtigen Dokumente auch in der Cloud speichern. Die Vorgehensweise dazu ist sehr einfach.

Bilder direkt zu Dropbox hochladen

Bereits bei der Installation der Dropbox-App auf Android und iOS können Sie angeben, dass die App berechtigt ist, auf Fotos des Endgerätes zuzugreifen und diese in den Cloud-Speicher zu laden. Nach der Installation sind die Optionen dazu bei „Fotos“ zu finden. Abhängig vom eingesetzten Betriebssystem muss die App natürlich Zugriff auf die Fotos erhalten, um diese hochladen zu dürfen. Nach Aktivierung erfolgt der Upload automatisch, auch für die bereits erstellten Fotos auf dem Endgerät.

Dokumente mit der Dropbox-App scannen und direkt in den Cloud-Speicher hochladen

Über die Schaltfläche „Scannen“ in der Dropbox-App können Sie Dokumente mit der Smartphone-Kamera fotografieren, bearbeiten und in den Cloud-Speicher laden. Nach der Auswahl der Taste fotografieren Sie das Dokument. Danach bearbeitet die App das Foto und optimiert es als Dokument. Achten Sie beim Fotografieren darauf, dass der weiße Rahmen das Dokument umfasst. Das ist der Bereich, den die App danach auch als App erkennt.

Im unteren Bereich der App sind anschließend Icons zu finden, über die Sie weitere Dokumente hinzufügen können sowie das Dokument bearbeiten oder drehen können. Wenn die Bearbeitung abgeschlossen ist, kann mit „Weiter“ ausgewählt werden, ob der Upload als PNG- oder als PDF-Datei erfolgen soll. In diesem Fenster wird zudem das Verzeichnis ausgewählt, in das der Client das Dokument hochladen soll.

Tippen Sie auf „Sichern“, lädt der Client das Dokument in der gewünschten Dateiform in den ausgewählten Ordner. Über „Dateiname“ können Sie den Namen anpassen. Hier unterbreitet die App auch gleich passende Vorschläge für die Buchhaltung.

Aktuelles eBook

Cloud-Speicher-Strategien im Vergleich

eBook Cloud-Speicher
eBook „Cloud-Speicher-Strategien im Vergleich“
(Bild: Storage-Insider)

Das eBook bietet einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten für Cloud-Storage und behandelt die folgenden Themen:

  • Günstig, schnell und sicher: Storage in der Cloud
  • Wozu Cloud-Storage-Plattformen?
  • Exklusiver Cloud-Storage vor Ort
  • Standardisierter Cloud-Storage von Providern
  • Das Beste aus beiden Welten vereinen
  • Alternativlos – aber die Qual der Wahl bleibt

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47931147)