Proxy-Server | Proxy Server

24.03.2009 | Redakteur: Administrator

In einem Unternehmen, welches das Internet nutzt, ist ein Proxy-Server ein Server, der als Zwischenstation zwischen dem Benutzer einer Workstation und dem Internet fungiert, sodass das Unternehmen die Sicherheit, die administrative Kontrolle und einen Cache-Dienst sicher- bzw. bereitstellen kann. Ein Proxy-Server ist mit dem Gateway-Server verbunden oder in diesen integriert, der das Unternehmensnetzwerk vom externen Netzwerk trennt, sowie mit der Firewall verbunden oder in diese integriert, die das Unternehmensnetzwerk vor externe Zugriffe schützt.

Ein Proxy-Server empfängt eine Internet-Anforderung vom Benutzer. Wenn die Anforderung im Einklang mit den Filterbedingungen steht, sucht der Proxy-Server (sofern er gleichzeitig als Cache-Server dient) im lokalen Cache nach einer bereits herunter geladene Version der Webseite. Wenn er die Seite findet, überträgt er diese an den User, ohne die Anforderung ins Internet weiterleiten zu müssen. Steht die Seite nicht im Cache nutzt der Proxy-Server stellvertretend für den Client und damit für den User, eine der eigenen IP-Adressen, um die Seite von einem Server im Internet anzufordern. Sobald die Seite zurückgegeben wird, verknüpft sie der Proxy-Server mit der ursprünglichen Anforderung und leitet die Seite weiter an den Benutzer.

Für den Benutzer ist der Proxy-Server unsichtbar; alle Internet-Anforderungen und die entsprechenden Antworten kommen aus Sicht des Users direkt vom angesprochenen Internet-Server. (Jedoch muss die IP-Adresse des Proxy als Konfigurationsoption im Browser oder einem sonstigen Protokoll-Programm konfiguriert werden.)

Ein Vorteil des Proxy-Servers besteht darin, dass der Cache für alle Benutzer zur Verfügung steht. Wenn eine Internet-Site oder mehrere Sites häufig angefordert werden, stehen die Chancen gut, dass diese im Cache des Proxys stehen, wodurch die Antwortzeiten aus Sicht des Benutzers verbessert werden. Tatsächlich gibt es auch spezielle Cache-Server. Ein Proxy kann zudem Transaktionen protokollieren.

Die Proxy-, Firewall- und Cache-Serverfunktionen können durch eigenständige Server oder als kombinierte Lösung bereitgestellt werden. Unterschiedliche Serverprogramme können auf unterschiedlichen Computern residieren. Beispielsweise kann es sein, dass der Proxy-Server auf derselben Maschine läuft wie die Firewall, oder er residiert auf einem eigenständigen Server und leitet die Anforderungen über die Firewall weiter.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2020404 / Glossar)