Suchen

Speichertipp: mit Freeware Festplatten in den Ruhezustand versetzen revoSleep – Energie sparen durch Festplattenpause

| Autor / Redakteur: Thomas Joos / Dr. Jürgen Ehneß

Mit dem kostenlosen Tool revoSleep können Sie Festplatten in Computern in den Ruhezustand versetzen. Das Tool steht als 32-Bit- und als 64-Bit-Version zur Verfügung.

Firma zum Thema

Festplatten müssen nicht immer rotieren – Ruhepausen sparen Strom.
Festplatten müssen nicht immer rotieren – Ruhepausen sparen Strom.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Das kostenlose Tool revoSleep kann Festplatten in einen Ruhezustand versetzen, der so lange dauert, wie Sie es wollen. Das Tool bietet eine sehr einfache Oberfläche. Nach der Installation können Sie revoSleep jederzeit starten. Das Tool scannt die vorhandenen Festplatten, und Sie können beliebige Festplatten im Computer mit einem Mausklick deaktivieren. Die Festplatten bleiben so lange im Ruhemodus, bis Sie sie „aufwecken“.

Nach dem Start können Sie mit revoSleep schnell und einfach Festplatten in den Ruhezustand versetzen.
Nach dem Start können Sie mit revoSleep schnell und einfach Festplatten in den Ruhezustand versetzen.
(Bild: Joos/revoSleep (Screenshot))

(ID:46739092)

Über den Autor

 Thomas Joos

Thomas Joos

Freiberuflicher Autor und Journalist