iStorage DiskGenie 250GB 256Bit-AES

Verschlüsselte externe USB-Festplatte mit PIN geschützt

Seite: 3/3

Firma zum Thema

Um sich schließlich auch noch gegen Timing-Angriffe abzusichern, die Schwachstellen in den implementierten Algorithmen durch minimale Unterschiede in der Verarbeitungsgeschwindigkeit aufdecken, hat das Gerät ein Variable Time Circuit (VTC) System des US-Herstellers Apricorn integriert.

Die auf der DiskGenie-Festplatte gespeicherten Daten sind Hardwareverschlüsselt, die Verschlüsselung läuft dabei allerdings im Gerät selbst und nicht in der Festplatte ab. Während also die 256 Bit AES verschlüsselten Daten auf der Festplatte erst einmal unlesbar abgelegt sind, eröffnet die Verschlüsselungshardware sehr engagierten Hackern den einen oder anderen Ansatz für einen Brute Force Angriff. Wie so ein Angriff aussehen kann, zeigt die Niederländische Webseite SpriteMods.com.

Bildergalerie

Trotzdem muss man sagen, dass man DiskGenie durchaus als sehr sicher einstufen kann, wenn man eine ausreichend lange PIN von wenigstens 10 Stellen verwendet. Zwar mag theoretisch ein Brute Force Angriff möglich sein, und man sollte vermutlich auf der Platte keine militärischen Geheimnisse speichern, aber ein solcher Angriff dürfte die Fähigkeiten vieler Hacker übersteigen.

Performance

Bei unseren Tests zeigte die 250 GB Version der iStorage DiskGenie mit 256 Bit AES-Verschlüsselung sowohl unter Windows XP wie auch unter Windows 7 Lesegeschwindigkeiten zwischen 33,8 und 33,2 MB/Sekunde und eine Schreibgeschwindigkeit von 26,1 MB/Sekunde. Das sind akzeptable Performancewerte, wie man sie bei externen Festplatten mit USB 2.0 Interface erwartet.

Preis und Fazit

Der Preis für die von uns getestete 250 GB Version mit 256 Bit AES-Verschlüsselung liegt bei etwa 119 Euro, die 500 GB Version bei ca. 167 Euro und die 750 GB Version bei 239 Euro. Alternativ gibt es die externe iStorage DiskGenie Festplatte auch in einer SSD-Version mit 30, 64, 128, 240 oder 256 GB Kapazität, ab 203 Euro.

Bei der Handhabung konnte die DiskGenie USB-Festplatte voll überzeugen. Endlich nicht mehr irgendwelche Programme starten, oder sogar installieren müssen, um Zugriff auf die gesicherten Daten zu erhalten ist wirklich angenehm und das nur 200 Gramm leichte, handliche Gehäuse sorgt zudem dafür, dass es in der Tasche kaum aufträgt.

Inhalt

  • Seite 1: iStorage DiskGenie - Handhabung und Anschluss
  • Seite 2: iStorage DiskGenie - Key-Management und Sicherheit
  • Seite 3: iStorage DiskGenie - Performance, Preis und Fazit

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2049616)