Mobile-Menu

Zurück zur Übersichtsseite

Dell_1602 (Canva)

So überleben Sie den Ransomware-Angriff

Willkommen im Zeitalter von Mega-Hacks: Worst Case–Survival

So überleben Sie den Ransomware-Angriff

Willkommen im Zeitalter von Mega-Hacks: Worst Case–Survival

02.03.2022

Existiert keine gute Wiederherstellungsstrategie im Falle einer Cyberattacke, wird ein Unternehmen in der Zukunft nicht mehr überleben können. Wir zeigen Ihnen mögliche Ansätze für Ihre Firma.

„Ein großes Unternehmen bekommt man nicht an einem Tag wieder voll hochgefahren.“

Philipp Hobler, Recovery-Experte bei Dell Technologies, weiß, wovon er spricht. Er hat schon viele Companies beraten, die den Worst-Case erlebt haben. Eine Studie spricht davon, dass sich alle elf Sekunden eine Firma mit einem Cyber-Angriff konfrontiert sieht. Das ist jedoch noch nicht das Ende der Fahnenstange, wie Hobler weiß:

„Die Angriffe werden immer raffinierter. Es wird jedes Unternehmen irgendwann treffen. In unserer digitalen Welt stehen dann die Mitarbeiter im wahrsten Sinne des Wortes vor verschlossener Tür. Die Maschinen stehen still, die Datenbanken können nicht erreicht werden – selbst die vernetzte Kaffeemaschine hat ein schwarzes Display. Das Unternehmen steht still! Es liegt im Koma!“

Wie reagieren Firmen konkret im Falle eines Falles?

Phase 1:

  1. Abschaltung der Rechenzentren
  2. Schadensbegrenzung (wenn noch möglich)
  3. Aufstellung eines Incident Response Teams
  4. Discovery und Analyse
  5. Was ist passiert? Wie groß ist der Schaden. Welche Systeme sind betroffen? Wie sind diese kompromittiert worden?
  6. Erarbeitung eines Maßnahmen Plans

Phase 2:

  1. Aufbau einer gesicherten Netzwerk Zone
  2. Einrichtung der Infrastruktur und Server
  3. Wiederherstellung kritischer Unternehmens-Systeme zur schrittweisen Wiederinbetriebnahme
  4. Überwachung gegen Neu-Infektion

Phase 3:

  1. Stabilisierungs-Phase
  2. Transfer des Betriebs zu neuer Systemlandschaft
  3. Einführung neuer Security Maßnahmen zur Vermeidung einer Neu-Infektion

Das alles kann schon mal bis zu 20 Wochen dauern. Ohne Reaktions-Plan ist das das Ende vieler Firmen.“

Sind auch Ihnen 20 Wochen Recovery-Time zu viel? Dann melden Sie sich gleich zum Live-Webinar an.  Philipp Hobler zeigt Ihnen hier, wie Sie eine erfolgreiche Recovery Strategie entwickeln und aufbauen können, um den wirtschaftlichen Schaden Ihres Unternehmens im Falle einer Cyberattacke bestmöglich zu minimieren.

Ihre Referenten

Philipp Hobler

Philipp Hobler

EMEA Field CTO Cyber Resiliency Solutions
Dell Technologies

Bildquelle: Dell Technologies

Anbieter des Webinars

Dell Technologies ()

Dell GmbH

Unterschweinstiege 10
60549 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon : +49 (0)6997920
Telefax : +49 (0)69348248000

Kontaktformular
VMware Global Inc Zweigndl. Deutschland ()

VMware Global Inc Zweigndl. Deutschland

Willy-Brandt-Platz 2
81829 München
Deutschland