UDP-Datensicherheitslösung erweitert

Arcserve integriert Nutanix AHV-Hypervisor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Tina Billo

Arcserve UDP verfügt nun über eine Nutanix AHV-Integration.
Arcserve UDP verfügt nun über eine Nutanix AHV-Integration. (Bild: Arcserve)

Der Datenschutzexperte Arcserve kooperiert mit Nutanix. Im Zuge dessen wird der Nutanix AHV-Hypervisor in die Arcserve-Lösung integriert.

Arcserve will durch die Nutanix-Integration eine leicht bedienbare und umfassende Einzellösung für den Schutz von Informationen und Systemen in der gesamten IT-Umgebung schaffen. Unternehmenskunden profitieren dadurch von umfassenden Datenschutzfunktionalitäten, die Cloud-Mobilität, flexible Wiederherstellungs- und Migrationsoptionen sowie erweiterte Disaster-Recovery-Tests und –Berichte umfassen.

"Arcserves neue Nutanix-Funktionalitäten wurden für Organisationen und Unternehmen mit komplexen Storage-Workloads entwickelt. Die Integration bietet einen nahtlosen Schutz für ihre heterogenen Systeme, Anwendungen und virtuelle Lösungen", meint Pratap Karonde, Vice President of Software Engineering von Arcserve.

Funktionen im Überblick

Die Nutanix-Integration in Arcserve Unified Data Protection (UDP) ermöglicht die folgenden Funktionen:

  • Backup- und Recovery-Management über eine einheitliche Benutzeroberfläche
  • Orchestrierung des Schutzes kritischer Daten in komplexen Infrastrukturen mit Cloud-, virtuellen und physischen Storage-Workloads
  • Agentenlose Sicherung von Windows- und Linux-Workloads auf Nutanix AHV
  • Flexible Datenwiederherstellung aus virtuellen und Cloud-Umgebungen wie beispielsweise VMware, Amazon AWS, Microsoft Azure, Hyper-V oder Nutanix AHV
  • Schutz physischer Server, VMs und Cloud-Instanzen mit Disaster Recovery auf dem Nutanix AHV Hypervisor, unterstützt durch die Instant-VM- und Virtual-Standby-Funktionen von Arcserve UDP
  • Automatisierte, unterbrechungsfreie Disaster-Recovery-Tests und SLA-Berichte über die gesamte IT-Infrastruktur mittels Arcserve Assured Recovery

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45637521 / Zugriffsschutz)