Backup-Management mit Novastor Datacenter

Datensicherung als Komplettlösung

| Autor / Redakteur: Matthias Breusch / Dr. Jürgen Ehneß

Alle Backup-Prozesse in einer Oberfläche: Novastor Datacenter.
Alle Backup-Prozesse in einer Oberfläche: Novastor Datacenter. (Bild: Novastor)

Die Hamburger Backup-Architekten von Novastor stellen eine neue Version ihres „Datacenter“ vor: Das Programm bildet sämtliche Prozesse direkt in der Software ab, übernimmt die konstante Pflege von Audit-Berichten, sorgt für rechtskonforme Abläufe und beschleunigt Routinetätigkeiten.

Die webbasierte Oberfläche von Novastor Datacenter zeichnet sich durch eine einfache Nutzerführung aus. Sie bündelt zentral sämtliche Backup- und Restore-Funktionen. Die anschauliche Darstellung in einer einzigen grafischen Ansicht erlaubt das schnelle Modellieren neuer Prozesse und erleichtert Anpassungen wie die Sicherung neuer Systeme oder die Identifikation von Storage-Engpässen.

Ein aktueller Backup-Report steht durch die Exportfunktion auf Knopfdruck zur Verfügung, beispielsweise für Unternehmensprüfungen. Die automatisierte Aktualisierung der Reports soll die Vorbereitungen von Audits erleichtern, die dank der verständlichen Darstellung stets transparent gestaltet sein sollen.

Darüber hinaus haben die Entwickler von Novastor die Einhaltung gesetzlicher Regelungen und von Compliance-Vorgaben (Stichwort: DSGVO), die Überprüfung von Aufbewahrungsfristen und die Auslagerung unternehmenskritischer Daten berücksichtigt. Die Bereitstellung im PDF-Format sorgt dafür, dass die Angaben nicht durch manuelle Übertragungsfehler verfälscht werden.

Eine neue REST API liefert zudem eine dokumentierte Standardschnittstelle zur Anbindung von Novastor Datacenter an Drittsysteme. Beispielsweise können IT-Verantwortliche am Monitoring-System ihrer Wahl die Datensicherung mit der Software kontrollieren.

Die Integration des Novastor-Systems in das zentrale Monitoring reduziert außerdem in größeren IT-Umgebungen oder bei Systemhäusern die Zahl der Oberflächen, die zum Überwachen der gesamten IT-Umgebung aufgerufen werden müssen.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46173980 / Allgemein)