Suchen

Qumulo und iTernity bündeln ihre Kräfte Doppelpass für Schutz und Durchblick im Archiv

| Autor / Redakteur: Matthias Breusch / Dr. Jürgen Ehneß

Zwei Storage-Software-Entwickler aus unterschiedlichen Klimazonen kombinieren ab sofort ihre Lösungen, „um Datensilos aufzubrechen“: Qumulo aus US-Amerikas Wolkenhauptstadt Seattle und iTernity aus Deutschlands Sonnenmetropole Freiburg.

Firmen zum Thema

Neue Partner: Qumulo und iTernity.
Neue Partner: Qumulo und iTernity.
(Bild: ©alphaspirit - stock.adobe.com)

Moderne Archivierung hat ihre Stolperfallen. Die seit 2012 mit insgesamt 230 Millionen US-Dollar Investmentkapital unterstützten Entwickler Qumulo aus dem Staat Washington konzentrieren sich auf enge Flaschenhälse und tote Winkel in der Speicherzone. Ihr Motto lautet: „Wir sind die Rettung für Ihre Datenblindheit.“

Active Archive Storage, der Lösungsansatz von Qumulo, verspricht den Unternehmenskunden hundertprozentigen Durchblick sowie dank ihres intelligenten Read/Write-Cache Echtzeitzugriff auf jegliches Detail von „Milliarden von Dateien“, selbst wenn diese „von Tausenden von Benutzern aufgerufen werden“. Zudem könne man preislich mit konkurrierenden Systemen mithalten.

Die 2004 im Breisgau gegründete iTernity GmbH wiederum hat sich – vor allem in enger Zusammenarbeit mit HPE – unter anderem auf gesetzliche Anforderungen für die Speicherung von Unternehmensdaten sowie Datenschutzvorschriften für kritische Kundendaten wie Patienten- oder Personalakten spezialisiert.

Ihr Kernprogramm iTernity Compliant Archive Software (iCAS) wurde von den Wirtschaftsprüfern KPMG zertifiziert. Es biete „den Vorteil, dass die Archivierungsfunktionen von der Hardware-Ebene getrennt werden.“ Mit zertifizierten Anwendungen „in über 120 Geschäftsfeldern“ habe man weltweit in über 1.200 Archivprojekten erfolgreich eingreifen können.

iTernitys Integritätsschutz unstrukturierter Daten ermögliche eine einfache und skalierbare Archivierung. Gleichzeitig erfülle iCAS gesetzliche Anforderungen wie die der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ebenso wie die des US-amerikanischen Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) oder des Börsendaten-Auflagenpakets SEC 17a-4.

(ID:46275642)