CeBIT 2017

FAST LTA erweitert Silent Brick System

| Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Rainer Graefen

Die Silent Brick-Familie von Fast-LTA erhält Zuwachs in Form eines Flash- und eines WORM-Moduls.
Die Silent Brick-Familie von Fast-LTA erhält Zuwachs in Form eines Flash- und eines WORM-Moduls. (Bild: Fast LTA)

Die FAST LTA AG stellt auf der CeBIT 2017, vom 20. bis 24. März in Hannover, unter dem Motto „Leidenschaft für Datensicherung“ zwei Neuheiten für das Silent Brick System vor.

In Halle 2, Stand A37, werden erstmals der Silent Brick Flash und der Silent Brick WORM präsentiert. Damit will FAST LTA an den Erfolg des Silent Brick Systems anknüpfen, mit dem sich große Datenmengen offline-fähig aufbewahren und transportieren lassen.

Durch die flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten ist es nun innerhalb eines einzigen Systems möglich, NAS, SecureNAS, revisionssicheres Archiv und VTL zu kombinieren.

Die neuen Modelle

Gerade für den NAS-Einsatz ist der neue Silent Brick Flash gedacht, der in Kapazitäten von 3, 6 und 12 Terabyte (brutto) angeboten wird. Er zielt auf Anwendungen ab, bei denen Daten überschreibbar bleiben sollen.

Durch den Einsatz von Flash-Speichern kann dies nun in noch höherer Geschwindigkeit erfolgen. Der neue Silent Brick WORM lässt eine revisionssichere Archivierung von Daten zu, die nicht überschreibbar gelagert werden müssen.

Zertifiziert und sicher

Der Silent Brick WORM ist für die Archivierung zertifiziert und versiegelt, womit die Rechtskonformität gewährleistet ist. Damit kann die Funktionalität der Silent Cubes, die FAST LTA in mehreren tausend Installationen bei Kunden installiert hat, nun auch ins Silent Brick System integriert werden.

Neben NAS und revisionssicherer Archivierung beherrschen Silent Bricks auch den VTL-Modus und einen auf linearer Speicherung basierenden SecureNAS-Modus.

Gegen Ransomware geschützt

Dieser erlaubt es, Daten gegen versehentliches Löschen oder Manipulation, beispielsweise durch Ransomware, geschützt zu speichern.

Eine Replikation auf Basis einzelner Silent Bricks schützt zudem vor Datenverlust durch Komplettausfall eines Standortes. Daten auf SecureNAS-Volumes können somit ruhigen Gewissens aus dem Backup-Prozess genommen werden, was hilft, Komplexität und Kosten zu reduzieren.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44467021 / Speichersysteme)