Mobile-Menu

Blocky for TSM vorgestellt Grau Data will IBM-Spectrum-Protect-Backups schützen

Von Martin Hensel

Anbieter zum Thema

Der Datenarchivierungsspezialist Grau Data hat im Rahmen der GSM-Tagung in Dresden mit Blocky for TSM einen Ransomware-Schutz für Backups von IBM Spectrum Protect (ehemals TSM) vorgestellt.

Grau Data bietet ab sofort Blocky for TSM für IBM-Spectrum-Protect-Backups an.
Grau Data bietet ab sofort Blocky for TSM für IBM-Spectrum-Protect-Backups an.
(Bild: Screenshot / GRAU DATA)

Gemeinsam mit Cristie Data hat Grau Data den Blocky-Ransomware-Schutz nun auch für IBM Spectrum Protect vorgestellt. Blocky for TSM soll sich nahtlos in die IBM-Spectrum-Protect-Backup-Lösung eingliedern. Unternehmen können damit Windows-basierten Ransomware-Schutz in ihre Sicherungs- und Wiederherstellungsstrategie integrieren.

Erprobte Technologie

Blocky basiert auf der bewährten WORM-Technologie („Write Once Read Many“) von Grau Data. Sie schützt vor Kompromittierung von Backup-Daten, wie es etwa bei Ransomware-Attacken der Fall ist. Zu diesem Zweck schreibt Blocky die Daten automatisch via Software-WORM auf das gewünschte Speichermedium. Die so übertragenen Backups sind danach unveränderlich.

Damit für die Backup-Software dennoch Schreib- und Lesezugriff möglich bleibt, nutzt Blocky ein eindeutiges Fingerprint-Identifizierungsverfahren. Auf diese Weise hat ausschließlich IBM Spectrum Protect vollen Zugriff auf die Backups. Alle anderen Schreibzugriffe werden vollständig unterbunden. Das Repository liegt dabei auf einem lokalen Block-Device, zum Beispiel als interne Disk, FC-LUN oder iSCSI-LUN. Aus Sicht des Windows-Betriebssystems handelt es sich dabei um ein lokales Volume.

Verfügbarkeit

Blocky for TSM ist ab sofort über Cristie Data erhältlich. Bestehende IBM-Spectrum-Protect-Anwender können die Lösung über ihr Systemhaus oder das Cristie-Distributionsteam beziehen.

Aktuelles eBook

Disaster Recovery – Konzepte für den Daten-Notfall

eBook Disaster Recovery
eBook „Disaster Recovery“
(Bild: Storage-Insider)

Ransomware-Attacken bedrohen die gesamte IT und speziell die gespeicherten Daten in einem nie zuvor gekannten Ausmaß. Um den Angriffen der Cyberkriminellen zu begegnen, benötigen Unternehmen eine funktionierende Disaster-Recovery-Strategie. Unser neues eBook erläutert DR-Strategien – inklusive unterschiedlicher DR-Pläne, unerlässlicher DR-Tests und DR-as-a-Service.

Die Themen im Überblick:

  • So funktioniert Disaster Recovery
  • Was ist ein DR-Plan?
  • Disaster-Recovery-Test
  • Disaster-Recovery-as-a-Service

(ID:48660186)

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung