Speichertipp: Google Drive und Dropbox parallel nutzen In Gmail Dokumente aus Dropbox nutzen

Autor / Redakteur: Thomas Joos / Dr. Jürgen Ehneß

Mit der Google-Chrome-Erweiterung „Dropbox für Gmail“ kann das Gmail-Postfach mit Funktionen aus Dropbox erweitert werden. Beim Schreiben von E-Mails aus dem Webbrowser können mit der Erweiterung Dateien aus Dropbox angefügt.

Firmen zum Thema

Gmail-Dateianhänge direkt in Google Drive und Dropbox speichern: So geht’s.
Gmail-Dateianhänge direkt in Google Drive und Dropbox speichern: So geht’s.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Dropbox für Gmail ist eine Erweiterung für Google Chrome. Nach der Installation der Erweiterung steht in Gmail beim Schreiben von neuen E-Mails auch die Option zur Verfügung, Dateien aus Dropbox einzubinden. In der Icon-Leiste im unteren Bereich beim Schreiben von neuen E-Mails kann Dropbox dazu parallel zu Google Drive genutzt werden.

Neben dem Hinzufügen von Dateien aus Dropbox können die Dateien auch in der Vorschau angezeigt und mit Word Online oder Google Docs geöffnet werden. Wer Dateianhänge erhält, kann diese direkt aus der E-Mail in Google Drive und Dropbox speichern. Dazu werden im Webbrowser die entsprechenden Icons eingeblendet.

Die Erweiterung ist ideal für alle Benutzer, die mit Gmail und Dropbox arbeiten und auf Google Chrome als Browser setzen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Neues eBook

Umfassender Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten für Cloud-Storage

Cloud-Speicher-Strategien im Vergleich

eBook Cloud-Speicher
eBook Cloud-Speicher
(Bildquelle: Storage-Insider)

Die Hauptthemen des eBooks sind:
# Günstig, schnell und sicher: Storage in der Cloud
# Wozu Cloud-Storage-Plattformen?
# Exklusiver Cloud-Storage vor Ort
# Standardisierter Cloud-Storage von Providern
# Das Beste aus beiden Welten vereinen
# Alternativlos – aber die Qual der Wahl bleibt


>>> eBook „Cloud-Speicher-Strategien im Vergleich“ downloaden

(ID:47277588)

Über den Autor

 Thomas Joos

Thomas Joos

Freiberuflicher Autor und Journalist