Kioxia baut neues Werk für Flash-Speicher Intelligent und erdbebensicher

Autor / Redakteur: Matthias Breusch / Dr. Jürgen Ehneß

Kioxia baut seine Fabrikation aus. Das Werk Yokkaichi, das man gemeinsam mit Western Digital betreibt, wird ab 2021 typisch japanisch mit allem ausgebaut, was die Industriemoderne zu bieten hat: KI-gesteuert, erdbebensicher und in umweltgerechtem Design.

Firma zum Thema

Der Bedarf an Flash-Speicher steigt. Kioxia reagiert mit dem Ausbau seiner Fertigungskapazitäten.
Der Bedarf an Flash-Speicher steigt. Kioxia reagiert mit dem Ausbau seiner Fertigungskapazitäten.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Der Bedarf an schnellem Storage, nicht zuletzt für Cloud-Dienste, 5G, IoT oder KI, verlangt nach immer mehr Flash-Speicherlösungen. Um die konstant steigende Nachfrage befriedigen zu können, lässt Kioxia derzeit das Gelände an der Nordseite des Werks erschließen; Yokkaichi liegt zentral zwischen Kyoto und Nagoya an der Südküste von Japans Hauptinsel Honshu. Der erste Bauabschnitt soll im Frühjahr 2022 abgeschlossen sein. Die dafür nötigen Investitionen stammen aus dem operativen Cashflow.

Auch Western Digital, Joint-Venture-Partner von Kioxia respektive deren ehemaliger, aber nach wie vor mit über 40 Prozent Aktienbesitz bestückter Mutterfirma Toshiba seit rund zwei Jahrzehnten, ist am Bau der neuen Fertigungsanlage beteiligt.

Beide Unternehmen mussten im Juni 2019 durch einen Stromausfall massive Einbußen wegstecken. Die Schätzungen reichen von 6 bis 15 Exabyte Speichereinheiten, die durch den Produktionsausfall vernichtet wurden. Beim Stillen Teilhaber Apple geht man davon aus, dass alleine Kioxia zwischen zehn und 25 Prozent der seinerzeitigen Monatsproduktion als Verlust abschreiben musste.

Ein solches Szenario soll sich nach Möglichkeit nicht mehr wiederholen. In der neuen Anlage werden laut Kioxia die neuesten energiesparenden Produktionsanlagen eingesetzt, unter anderem um den 3D-Flash-Speicher BICs Flash herzustellen. Nach Fertigstellung beider Bauphasen werde man über die weltweit größte Produktionskapazität für Flash-Einheiten verfügen.

(ID:47004408)