Suchen

E-Mail-Anwendung auf Mobilgeräten Qnap QmailClient jetzt für iOS und Android

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Storage-Spezialist Qnap hat seine E-Mail-Anwendung QmailClient nun auch für iOS- und Android-Geräte veröffentlicht. Sie ermöglicht den bequemen Abruf von E-Mails.

Firmen zum Thema

Der Qnap QmailClient im Einsatz.
Der Qnap QmailClient im Einsatz.
(Bild: Qnap)

QmailClient bietet eine Schnittstelle zur unkomplizierten Verwaltung verschiedener E-Mail-Konten. Nutzer können unterwegs Nachrichten verfassen, weiterleiten, archivieren, löschen und markieren.

Zudem ist die App mit der Anwendung QmailAgent auf Qnaps NAS-Systemen verknüpft. Das Tool erlaubt das ortsunabhängige Durchsuchen der auf dem NAS gespeicherten E-Mails und den Versand von ebenfalls auf dem NAS abgelegten Dateien. Besonders große Inhalte lassen sich per NAS-Freigabe-Link oder über Google Drive weiterverteilen.

Mehr Flexibilität

„QmailClient ist die logische Ergänzung zum auf dem NAS installierten QmailAgent. Wir richten uns an Nutzer, die mit ihrer E-Mail-Kommunikation oder dem Versenden von auf dem NAS gespeicherten Daten nicht an einen Ort gebunden sind, und unterstützen deren Flexibilität“, erläutert Mathias Fürlinger, Business Development Bereichsleiter DACH von Qnap.

Der QmailClient ist ab sofort im App Store und bei Google Play erhältlich. Die App benötigt iOS ab Version 8.0 oder Android ab Version 4.0. Auf dem Qnap-NAS muss für vollständige Funktionalität mindestens die Firmware 4.2.2 im Einsatz sein. Der Qnap QmailAgent ist über das QTS App Center verfügbar.

(ID:44434402)