Höhere Speicherdichte, höhere Leistung, geringerer Stromverbrauch Seagate und Phison: Kooperation für Enterprise-NVMe-SSDs

Von Matthias Breusch

Die Performance von Datenträgern wird konstant verdichtet. Gleiches gilt für die Konzentration von Spezialisten und Know-how. Jüngst haben Seagate und Phison ihre Entwicklungspartnerschaft ausgeweitet.

Anbieter zum Thema

Seagate und Phison arbeiten bei der Entwicklung von Hochleistungs-Enterprise-NVMe-SSDs zusammen.
Seagate und Phison arbeiten bei der Entwicklung von Hochleistungs-Enterprise-NVMe-SSDs zusammen.
(Bild: Seagate)

Das kalifornische Unternehmen Seagate Technologies und Taiwans Phison Electronics haben sich „langfristig“ zusammengetan, wie betont wird, um den Entwicklungszyklus von Hochleistungs-Enterprise-NVMe-SSDs zu optimieren. Ziel: höhere Speicherdichte, höhere Leistung und geringerer Stromverbrauch, um die Betriebskosten von Hyperscale-Rechenzentren, High Performance Computing und KI reduzieren zu helfen.

Bereits seit 2017 arbeiten die Entwicklungsabteilungen der beiden Unternehmen an den SATA-SSD-Standardprodukten von Seagate. Hinzu kamen die FireCuda-NVMe-SSDs mit PCIe Gen4x4 sowie „die weltweit ersten NVMe-SSDs, die speziell für NAS-Systeme entwickelt wurden“.

2020 eröffnete man ein gemeinsames Entwicklungszentrum in Broomfield, Colorado für Lösungen in den Bereichen KI, Cloud-Speicher und 5G-Edge-Computing.

„Wir haben die mehr als 40-jährige Erfahrung von Seagate mit Phisons Expertise kombiniert, hochgradig kundenspezifische SSDs zu entwickeln“, erklärte Seagate-Marketing-Vize Jeff Fochtman. Für Seagate gehe es nicht zuletzt darum, die „Führungsposition im spezialisierten Premium-Gaming-SSD-Segment“ zu behaupten.

Sebastien Jean, Technikchef von Phison, ergänzt, die Vorteile der hauseigenen ASIC-Technologie mache sein Unternehmen zum „perfekten Partner für Seagate“. Jedes neue Phison-Produkt werde auf die Workloads, Umgebungen und Anwendungsbesonderheiten der Kunden angepasst.

Neue Produkte aus der Seagate-Phison-Kooperation sollen bereits im Sommer 2022 vorgestellt werden.

Aktuelles eBook

Speichertechnologien im Vergleich

HDD, Flash & Hybrid: Der passende Speicher für jeden Einsatz

eBook HDD, Flash und Hybrid
eBook „HDD, Flash & Hybrid“
(Bild: Storage-Insider)

In diesem eBook lesen Sie, welche verschiedenen Speicher es gibt und welche Vor- und Nachteile diese haben.

Die Themen im Überblick:

  • Der passende Speicher für jeden Einsatz – HDD, SSD und Tape
  • HDDs: Heimvorteil und neue Technologien
  • Flash-SSDs & Co.: wie ein geölter Blitz
  • Storage-Arrays unter die Haube geschaut – SSD, HDD und Hybrid
  • Tape: die Kunst der Langzeitarchivierung

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48197253)