Gesponsert

Insider Research im Gespräch Was Air Gap und Immutability mit Ransomware-Schutz zu tun haben

Gesponsert von

Zu einem Ransomware-Schutz gehört in erster Linie ein komplettes Konzept zur vollständigen Datensicherung, das schnelle Wiederherstellung, höchste Sicherheit, Skalierbarkeit und Flexibilität bietet. Doch wie genau sieht so eine Datensicherung aus? Hilft hier nur Tape? Was bedeutet dabei Air Gap? Was ist Immutability? Das Interview von Insider Research mit Hannes Heckel von FAST LTA liefert Antworten.

"Was Air Gap und Immutability mit Ransomware-Schutz zu tun haben": Ein Interview von Oliver Schonschek, Insider Research, mit Hannes Heckel von FAST LTA.
"Was Air Gap und Immutability mit Ransomware-Schutz zu tun haben": Ein Interview von Oliver Schonschek, Insider Research, mit Hannes Heckel von FAST LTA.
(Bild: Vogel IT-Medien / FAST LTA / Schonschek)

Die richtigen Speicherlösungen helfen einem Unternehmen dabei, Daten rechtskonform zu sichern, sich gegen Datenverlust durch Ransomware zu schützen, und langfristig Kosten und Aufwand für die Datensicherung zu reduzieren. Doch welche Datensicherung ist die richtige? Welches Backupkonzept führt zum Erfolg?

Im Gespräch mit Oliver Schonschek, News-Analyst bei Insider Research, erklärt Hannes Heckel, Leiter Marketing bei FAST LTA, unter anderem:

  • Was spricht für Tapes und was dagegen, wenn man an Punkte wie Haltbarkeit, Planungssicherheit und Kosten denkt?
  • Welche Vorteile haben Speichersysteme für Backup, die auf Festplatten (oder Flash) basieren?
  • Zum Schutz vor Ransomware-Attacken muss man auf Air Gap achten. Was genau ist das und geht das nur mit Tapes?
  • Modernes Backup, das ist Air Gap mit Silent Bricks. Was sind Silent Bricks, wer es noch nicht kennt?
  • Und was versteht man unter „Immutability“? Wie erreicht man dies?
  • Das Silent Brick System bietet Multi-Immutable Storage. Können Sie uns das erklären?
  • Neben IT-Sicherheit ist Nachhaltigkeit ein großes Thema unserer Zeit. Was macht ein nachhaltiges Datenarchiv aus? Was bedeutet das für die Hardware, Software und die Services?
  • Mit Silent Cubes und Silent Bricks bietet FAST LTA zwei Lösungen an, die auf die Bedürfnisse der langfristigen Datenspeicherung zugeschnitten sind. Was sind genau die Vorzüge?
  • Können Sie uns von einem Anwenderbeispiel berichten?
  • Können Sie uns beschreiben, wie ein modernes Backup-Konzept aussehen sollte und warum es nicht ausreicht, einfach auf das Tape zu setzen, weil es immer schon so war?

Der neue Podcast steht in der SoundCloud, bei Google Podcasts, bei Apple Podcasts, bei Spotify, bei TuneIn, bei Deezer und bei YouTube zur Verfügung. Am besten gleich reinhören, bei "Insider Research im Gespräch", dem Podcast mit den Insidern der Digitalen Transformation!

(ID:49026060)

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung