Für Server- und Storage-Arrays

Western Digital stellt Dual-Port SAS-SSD vor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Tina Billo

Western Digital hat die Ultrastar DC SS530-Reihe an SAS-SSDs vorgestellt.
Western Digital hat die Ultrastar DC SS530-Reihe an SAS-SSDs vorgestellt. (Bild: Western Digital)

Mit der Ultrastar DC SS530 kündigte Western Digital eine Dual-Port SAS-SSD mit hoher Speicherdichte an. Sie ist für den Einsatz in Server- und Storage-Arrays konzipiert und soll für niedrigere Betriebskosten von Fast-Data-Anwendungen sorgen.

Im Vergleich zum Vorgängermodell konnte Western Digital die maximale Speicherkapazität auf bis zu 15,36 Terabyte erhöhen. Der Formfaktor bleibt dabei mit 2,5 Zoll und 15 Millimetern gleich. Auf diese Weise lässt sich die Anzahl der eingesetzten Laufwerke verringern und Platz im Rack anderweitig nutzen. Dies ermögliche die Gesamtbetriebskosten zu senken, so der Hersteller.

Die Ultrastar DC SS530 entstand in Zusammenarbeit mit Intel und soll für den Einsatz in Rechenzentren und für entsprechende Workloads gleichbleibende Leistung und Zuverlässigkeit bieten. Im Random-Read-Modus erreicht die SSD bis zu 440.000 IOPS, im Schreibbetrieb sind maximal 320.000 IOPS möglich.

Ausdauernd und sicher

Die DC SS530-Serie wird mit verschiedenen Optionen hinsichtlich der Lebensdauer angeboten: Die SSDs unterstützen dazu einen, drei und zehn DW/D ("Drive Writes Per Day"). Auch die Leistungsmodi sind mit neun, elf und 14 Watt unterschiedlich. Für Sicherheit ist mit Secure Erase, Instant-Secure Erase und Selbstverschlüsselung (TCG SED) gesorgt. Modelle mit FIPS-140-2-Validierung werden voraussichtlich Ende des Jahres verfügbar sein.

Western Digital liefert bereits Muster der Ultrastar DC SS530 an ausgewählte OEM-Kunden. Die Verfügbarkeit soll sich noch im Laufe des aktuellen Quartals erhöhen. Wann genau und zu welchem Preis die SSDs allgemein erhältlich sein werden, gab der Hersteller noch nicht bekannt.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45436567 / Halbleiterspeicher)