Update 4 für Version 12.5

Acronis Backup erhält umfangreiche Aktualisierung

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Dr. Jürgen Ehneß

Das Update 4 für Acronis Backup 12.5 ist ab sofort verfügbar.
Das Update 4 für Acronis Backup 12.5 ist ab sofort verfügbar. (Bild: Acronis)

Version 12.5 von Acronis Backup erhält mit dem Update 4 eine ganze Reihe neuer Funktionen. Unter anderem lassen sich nun deutlich mehr geschützte Geräte über eine einzige Management-Server-Instanz verwalten.

Das neue Acronis-Backup-Update ergänzt mehrere Funktionen. Dazu zählt beispielsweise der physische Datenversand: Indem das anfängliche Voll-Backup auf einer Festplatte gespeichert und diese an ein Acronis-Rechenzentrum geschickt wird, lässt sich das Initial-Seeding deutlich beschleunigen. Zudem wurde die Skalierbarkeit von Acronis Backup 12.5 erweitert. Nun lassen sich bis zu 8.000 Geräte über eine zentrale Management-Server-Instanz verwalten.

Mehr Schutz und Flexibilität

Weitere Verbesserungen umfassen die Lokalisierung in sieben zusätzlichen Sprachen sowie optimierten aktiven Schutz, der nun auch Cryptomining-Malware erkennt und als lokale Laufwerke definierte Netzwerkorder abdeckt. Acronis hat außerdem die plattformübergreifende Konvertierung ausgebaut: Backup-Dateien lassen sich nun in VM-Dateien umwandeln, die auf VMware Workstation und Microsoft Hyper-V ausgeführt werden können. Auch die Liste der unterstützten Betriebssysteme und Hypervisoren wurde deutlich ausgebaut.

Acronis sieht sich mit dem neuen Update gut positioniert: Im Geschäftsjahr 2018 konnte sich das Unternehmen über einen Zuwachs von 20 Prozent beim Nettoumsatz freuen. Zudem wurden 160 Prozent Wachstum bei den Cloud-Geschäften verzeichnet und 400 zusätzliche Mitarbeiter eingestellt, die unter anderem in der Forschung tätig sind. Für das Jahr 2019 erwartet Acronis weitere Zuwächse.

Verfügbarkeit

Nutzer von Acronis Backup erhalten das Update kostenlos, sofern sie über einen aktiven Wartungsvertrag oder ein Abonnement verfügen. Für Interessenten stellt Acronis eine 30-Tage-Testversion bereit.

Lesen Sie hier unsere Beiträge zu unserem Schwerpunktthema Im Fokus: Backup – Datensicherung für jeden Bedarf.

Datensicherung wichtiger denn je, aber Umdenken erforderlich

Im Fokus: Backup – Datensicherung für jeden Bedarf

Datensicherung wichtiger denn je, aber Umdenken erforderlich

05.04.19 - Am 31. März war „World Backup Day“. Wir nehmen diesen Tag als Auftakt für einen umfassenden Themenschwerpunkt: Jede Woche finden Sie an dieser Stelle neue Artikel unter der Flagge Im Fokus: Backup – Datensicherung für jeden Bedarf. Im heutigen Beitrag schreibt Güner Aksoy von Pure Storage über Restore-Geschwindigkeiten und den Nutzwert von Backups. lesen

Offline-Speicherstrategie: mit Tape gegen Malware

Im Fokus: Backup – Datensicherung für jeden Bedarf

Offline-Speicherstrategie: mit Tape gegen Malware

06.05.19 - Spricht man von Datenspeicherung, sind auch die Begriffe Malware und Cyberangriffe nicht weit entfernt. Man könnte meinen, dass nur kleine und mittlere Unternehmen Opfer von Hackern werden, aber auch Technologieriesen wie Google und Amazon werden nicht verschont. Angesichts immer komplexerer Angriffe liegt es nahe, sich wieder auf die Basics zu besinnen. Hierzu gehört auch das gute alte Tape. lesen

Backup und Datensicherheit – zwei Seiten einer Medaille

Im Fokus: Backup – Datensicherung für jeden Bedarf

Backup und Datensicherheit – zwei Seiten einer Medaille

10.05.19 - Backup und Security sind nur scheinbar zwei verschiedene IT-Disziplinen. Sie tragen aber beide zu Datensicherheit und Datenschutz bei: sowohl zum Schutz von Informationen als auch zur Berücksichtigung der Rechte von Kunden auf informationelle Selbstbestimmung im Sinn der DSGVO. lesen

Datenmanagement neu gedacht

Im Fokus: Backup – Datensicherung für jeden Bedarf

Datenmanagement neu gedacht

12.04.19 - Am 31. März war „World Backup Day“. Wir nehmen diesen Tag als Auftakt für einen umfassenden Themenschwerpunkt: Jede Woche finden Sie an dieser Stelle neue Artikel unter der Flagge Im Fokus: Backup – Datensicherung für jeden Bedarf. Im heutigen Beitrag schreibt Roland Stritt von Rubrik über Compliance-Vorschriften und Cloud Data Management. lesen

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45903778 / Allgemein)