Speichertipp: Kompletten Scan von Datenträgern durchführen und Informationen auslesen Glary Disk Explorer: Datenträger analysieren und Überblick erhalten

Von Thomas Joos

Anbieter zum Thema

Mit dem kostenlosen Glary Disk Explorer können Anwender in einer gut aufbereiteten grafischen Oberfläche den aktuellen Speicherverbrauch der Festplatten analysieren, nach Dateitypen sortieren und einen Überblick zu den gespeicherten Daten gewinnen.

Glary Disk Explorer scannt Datenträger und schlüsselt den belegten Speicherplatz auf.
Glary Disk Explorer scannt Datenträger und schlüsselt den belegten Speicherplatz auf.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Glary Disk Explorer ist ein kleines Tool, das mit wenigen Mausklicks einen umfangreichen Überblick zu den Datenträgern ermöglicht. Nach der Auswahl des internen oder externen Datenträgers scannt das Tool diesen und zeigt danach in einem Fenster die verschiedenen Verzeichnisse und deren benötigten Speicherplatz an. Dadurch lässt sich übersichtlich erkennen, welche Verzeichnisse wie viel Speicherplatz benötigen und wo sich am schnellsten Speicherplatz einsparen lässt.

Schneller Überblick zu Festplatten mit Glary Disk Explorer

In einem Kuchendiagramm ist zu sehen, wo die größten Speicherfresser zu finden sind. Für einen ersten Überblick sind daher keine komplexen Vorgänge notwendig, sondern es reicht aus, das Tool zu starten, die jeweilige Festplatte auszuwählen und danach den Scanvorgang zu starten. Im unteren Bereich sind weitere Informationen zu sehen, wie der belegte Speicherplatz, der gesamt verfügbare Speicherplatz und der freie Speicherplatz. Auch die Anzahl der gespeicherten Dateien und Ordner ist im unteren Bereich zu sehen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Über die Registerkarte „All Types“ sind alle Dateitypen und Verzeichnisse zu finden. Durch einen Klick auf einzelne Verzeichnisse zeigt Glary Disk Explorer ebenfalls ein Kuchendiagramm und zudem die einzelnen Verzeichnisse, sortiert nach Größe, an. Dadurch lassen sich schnell einzelne Dateien oder Verzeichnisse finden, die den meisten Speicherplatz verbrauchen. Durch einen Klick auf einen Ordner und die Auswahl von „Command Prompt“ öffnet sich eine Befehlszeile direkt aus dem Verzeichnis.

Aktuelles eBook

Speichertechnologien im Vergleich

HDD, Flash & Hybrid: Der passende Speicher für jeden Einsatz

eBook HDD, Flash und Hybrid
eBook „HDD, Flash & Hybrid“
(Bild: Storage-Insider)

In diesem eBook lesen Sie, welche verschiedenen Speicher es gibt und welche Vor- und Nachteile diese haben.

Die Themen im Überblick:

  • Der passende Speicher für jeden Einsatz – HDD, SSD und Tape
  • HDDs: Heimvorteil und neue Technologien
  • Flash-SSDs & Co.: wie ein geölter Blitz
  • Storage-Arrays unter die Haube geschaut – SSD, HDD und Hybrid
  • Tape: die Kunst der Langzeitarchivierung

(ID:48300320)