Mobile-Menu

Speichertipp: Imagedateien als Abbild auf USB-Sticks kopieren ISO to USB: ISO-Dateien auf USB übertragen

Von Thomas Joos

Anbieter zum Thema

Mit dem Tool „ISO to USB“ können ISO-Dateien auf einen USB-Stick als Abbild übertragen werden. Sinnvoll ist das zum Beispiel für die Installation von Betriebssystemen wie Windows 10/11 oder anderen Systemen, die im ISO-Format vorliegen.

Mit „ISO to USB“ ISO-Dateien einfach auf USB-Sticks übertragen.
Mit „ISO to USB“ ISO-Dateien einfach auf USB-Sticks übertragen.
(Bild: Joos (Screenshot))

ISO to USB ist ein kleines Tool, mit dem sich relativ einfach ISO-Dateien auf einen USB-Stick übertragen lassen. Das Tool kann auch für das Erstellen bootfähiger Datenträger zur Installation von Windows 10 und Windows 11 sowie von Windows Server 2019 und Windows Server 2022 genutzt werden. Als Dateisystem können auf dem USB-Stick FAT, FAT32, exFAT oder auch NTFS zum Einsatz kommen. Ein Vorteil des Tools ist seine einfache Bedienung in der grafischen Oberfläche. Das Tool muss installiert werden, es steht nicht als portable Version zur Verfügung.

ISO to USB in der Praxis

Nach dem Start des Tools öffnen Sie mit „Browse“ bei „ISO file“ zunächst die ISO-Datei. Danach wählen Sie bei „USB-Drive“ den USB-Stick aus, auf den Sie die Daten kopieren wollen. Achten Sie aber darauf, dass zuvor alle Daten auf dem USB-Stick gelöscht wurden. Nachdem die ISO-Datei auf den Stick übertragen wurde, ist es allerdings jederzeit möglich, weitere Daten auf den Stick zu kopieren. So lässt sich zum Beispiel ein USB-Stick für die Installation von Windows 10 oder Windows 11 inklusive aller Programme erstellen.

Bei „File System“ wird das verwendete Dateisystem des USB-Sticks ausgewählt. Das hängt auch davon ab, wo der Stick überall genutzt werden soll. Über „Volume Label“ lässt sich noch ein Name für den Stick definieren, zum Beispiel „WinInstall“. Soll der Stick für die Installation von Windows 10/11 bootfähig sein, muss die Option „Bootable, only supports Windows bootable ISO image“ gesetzt werden. Danach beginnt der Scanvorgang mit „Burn“.

Aktuelles eBook

Speichertechnologien im Vergleich

HDD, Flash & Hybrid: Der passende Speicher für jeden Einsatz

eBook HDD, Flash und Hybrid
eBook „HDD, Flash & Hybrid“
(Bild: Storage-Insider)

In diesem eBook lesen Sie, welche verschiedenen Speicher es gibt und welche Vor- und Nachteile diese haben.

Die Themen im Überblick:

  • Der passende Speicher für jeden Einsatz – HDD, SSD und Tape
  • HDDs: Heimvorteil und neue Technologien
  • Flash-SSDs & Co.: wie ein geölter Blitz
  • Storage-Arrays unter die Haube geschaut – SSD, HDD und Hybrid
  • Tape: die Kunst der Langzeitarchivierung

(ID:48523887)

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung