Deutliche Performance-Steigerungen

Kioxia stellt 4.0-SSDs für Unternehmen vor

| Autor / Redakteur: Matthias Breusch / Dr. Jürgen Ehneß

Neue SSD-Generation von Kioxia: CM6 und CD6.
Neue SSD-Generation von Kioxia: CM6 und CD6. (Bild: Kioxia)

Der Toshiba-Memory-Nachfolger Kioxia bringt die erste SSD-Serie der vierten Generation auf den Markt. Die CD6- und CM6-Laufwerke der Japaner versprechen nicht weniger als die doppelte Leistung der 3.0-Baureihe.

Cloud- und Unternehmensanwendungen legen dank der neuesten Solid-State-Technologie einen gehörigen Zahn zu: Die PCIe-4.0-NVMe-SSDs des im Herbst 2019 von Toshiba Memory in Kioxia umbenannten Speichermultis sollen bis zu 16 Gigatransfers pro Sekunde und Lane bewältigen können und somit bislang ungeahnte Performance-Spitzen möglich machen.

CM6: Hochleistung

Unternehmensapplikationen, KI-Anwendungen, Finanzhandel, Datenanalyse und weitere Hochleistungsbereiche werden mit den SSDs der CM6-Serie deutlich aufgewertet. Sie sind mit Dual-Ports ausgestattet und bieten dank Gen4 4-Lane (oder Dual-Port, 2-Lane) sowohl sequenziell wie im Random-Modus Lese- und Schreibwerte von bis zu 6,9 Gigabyte (GB) pro Sekunde und 1,4 Millionen IOPS.

Im Vergleich zum PCIe-Bus der Definition 3.0 sei dies annähernd die doppelte Leistung, verglichen mit hauseigenen herkömmlichen SATA-Laufwerken sogar die zwölffache. Die maximale Kapazität umfasst bis zu 30,72 Terabyte (TB); diese Größenordnung ist ab Juli 2020 lieferbar.

CD6: Rechenzentren

Die CD6-Serie mit PCIe-4.0, Gen4 4-Lane und NVMe 1.4 auf Single-Port-Basis ist für sämtliche gängigen Anforderungen in Rechenzentren gedacht. Ihre maximale Speicherkapazität liegt bei 15,36 TB, der Datendurchsatz bei 6,2 GB pro Sekunde, die Random-Access-Performance bei rund einer Million IOPS.

Beide SSD-Serien von Kioxia sind als Geräte mit 1 DWPD (Drive Write per Day) beziehungsweise 3 DWPD erhältlich und mit „einer breiten Palette an Sicherheits- und Verschlüsselungsoptionen ausgestattet“. 1-DWPD-Modelle werden mit Speicherkapazitäten von 960 GB bis 30,72 TB erhältlich sein, 3-DWPD-Modelle mit 800 GB bis 12,8 TB.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46383665 / Halbleiterspeicher)