Suchen

Kroll Ontrack liefert Light-Version von Easyrecovery Data Recovery 6.12 Kostenloses Tool stellt gelöschte Dateien wieder her

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Martin Hensel

Datenrettungsexperte Kroll Ontrack stellt die Software Ontrack Easyrecovery kostenlos zur Verfügung. Das Tool sucht nach versehentlich gelöschten Dateien und stellt 400 Dateiformate wieder her. Für umfangreiche Rettungsaktionen empfiehlt der Hersteller weiterhin die Vollversion, für physische Schäden ein professionelles Datenrettungslabor.

Firma zum Thema

Bei physischen Schäden hilft keine Software weiter, sondern nur noch ein Datenrettungslabor.
Bei physischen Schäden hilft keine Software weiter, sondern nur noch ein Datenrettungslabor.
( Archiv: Vogel Business Media )

Erste Hilfe für von Datenverlust geplagte Anwender: Kroll Ontrack bietet eine kostenlose Software an, mit der sich gelöschte Daten wiederherstellen lassen. Das Tool unterstützt etwa 400 Dateitypen und bietet die gleichen Funktionen wie das kostenpflichtige Easyrecovery Datarecovery 6.12. Allerdings lässt sich mit der Gratisversion nur jeweils ein File pro Durchlauf retten.

Damit eignet sich das per Download verfügbare Werkzeug lediglich für kleinere Datenpannen oder Testzwecke. Sind mehrere Dateien betroffen, empfiehlt der Hersteller den Erwerb der Vollversion von Easyrecovery Datarecovery 6.12. Das Programm kostet 179 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.

Bei großen Systemen oder physisch beschädigten Datenträgern kommen jedoch beide Softwarelösungen an ihre Grenzen. Kroll Ontrack rät Kunden dann, die betroffenen Speichermedien in einem Datenrettungslabor auslesen zu lassen. Für eine erste Diagnose veranschlagt der Anbieter 90 Euro netto.

(ID:2014797)