QDA-Serie von Qnap

PC und NAS flexibel erweitern

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Dr. Jürgen Ehneß

Qnap hat eine Reihe an Laufwerksadaptern vorgestellt, wie hier den QDA-A2AR.
Qnap hat eine Reihe an Laufwerksadaptern vorgestellt, wie hier den QDA-A2AR. (Bild: Screenshot / Qnap)

Mit der QDA-Serie bietet Qnap ab sofort eine Reihe an verschiedenen Laufwerksadaptern an. Sie ermöglichen die Installation von Speichermedien in Laufwerksschächten, die eigentlich für andere Formfaktoren vorgesehen sind.

Die QDA-Adapter eignen sich für den Einsatz in stationären PCs oder NAS-Systemen. Qnap will damit die Voraussetzung schaffen, dass Anwender schnell auf unterschiedliche Speicheranforderungen reagieren können. So ermöglicht der QDA-A2AR etwa den Einbau von zwei 2,5-Zoll-SATA-Laufwerken in einen 3,5-Zoll-Laufwerksschacht. Der Adapter unterstützt Hardware-RAID in den Modi 0 und 1 sowie Einzelbetrieb und JBoD. Per DIP-Schalter wird der jeweilige Betriebsmodus ausgewählt. Ein Treiber ist nicht erforderlich, unter Windows steht aber das Tool Qnap External RAID Manager zur Anzeige von RAID- und Laufwerksinformationen zur Verfügung.

Adapter für M.2-SSDs

Die QDA-Serie umfasst auch Adapter für M.2-2280-SSDs: So bringt der QDA-A2MAR zwei M.2-2280-SATA-SSDs in einem 2,5-Zoll-Schacht unter. Die Funktionsausstattung entspricht dem QDA-A2AR; zusätzlich unterstützt die Metallkonstruktion die Wärmeabfuhr der SSDs. Das Schwestermodell QDA-UMP eignet sich dagegen für eine M.2-2280-PCIe-NVMe-SSD, die in einem 2,5-Zoll-U.2-Schacht untergebracht wird. Beide Varianten benötigen keine zusätzlichen Treiber. Etwas spezieller ist der QDA-SA, den Qnap für seine Enterprise ZFS NAS entwickelt hat. Er ermöglicht den Betrieb von SATA-Laufwerken in einem 3,5-Zoll-SAS-Laufwerksschacht. Das SATA-Laufwerk kann dabei die Dual-Port-Vorteile von SAS nutzen, um eine zuverlässige Speicherumgebung im Unternehmenseinsatz zu gewährleisten.

Verfügbarkeit und Preise

Alle Adapter sind ab sofort erhältlich. Die Preise liegen bei 40 Euro (QDA-UMP), 55 Euro (QDA-A2AR und QDA-A2MAR) beziehungsweise 209 Euro (QDA-SA), jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer. Weitere Informationen hält Qnap unter anderem im Rahmen eines Produktvideos bereit.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45919309 / Allgemein)