Storage-Insider-Service: Mehr Apps, verbesserte Sicherheit

Qnap launcht NAS-Betriebssystem QTS 4.3.4

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Qnap hat sein NAS-Betriebssystem QTS 4.3.4 veröffentlicht.
Qnap hat sein NAS-Betriebssystem QTS 4.3.4 veröffentlicht. (Bild: Qnap)

NAS-Hersteller Qnap hat sein Betriebssystem QTS in Version 4.3.4 vorgestellt. Neben zahlreichen neuen Apps wurden auch Managementfunktionen, Sicherheit und Multimediamöglichkeiten optimiert.

QTS 4.3.4 verfügt über ein überarbeitetes Interface des Storage & Snapshots Managers. Anwender können nun Volume- und LUN-Typen leichter identifizieren. Snapshot-Versionen und –Zeitpunkte werden präzise aufgezeichnet. Blockbasierte Snapshots sind möglich, zudem können nun auch Systeme mit Annapurna-Labs-CPU und nur einem Gigabyte RAM die Snapshots nutzen. Per Freigabeordner sind Wiederherstellungen in wenigen Sekunden möglich.

Weitere Neuerungen umfassen globale SSD-Beschleunigung für mehr Effizienz, Unterstützung von RAID 50/60 sowie Auto-Tiering über Qtier 2.0. Letzteres stattet SSD-Tiered-Storage mit IO-Aware-Funktionen aus, um Cache-ähnlichen Speicherplatz zu reservieren und Burst-E/As in Echtzeit zu verwalten. Ein NAS-Optimierungstool sorgt zusätzlich durchgängig für optimale Systemleistung. Zudem ist GPU-beschleunigtes Computing durch die Anbindung von Grafikkarten per HDMI möglich.

Mehr Management und Multimedia

Über die File Station können Nutzer nun direkt auf mobile Geräte zugreifen, die per USB mit dem NAS verbunden sind. Mit verschiedenen Apps wie dem OCR Converter, Qsync, Qsirch oder Qfiling lässt sich ein durchgehender Dateiverwaltungs-Workflow umsetzen. Hybrid Backup Sync konsolidiert Sicherung, Wiederherstellung und Synchronisierung. Zudem sind verschiedene Apps und Funktionen zur Entwicklung und zum Einsatz von IoT-Anwendungen verfügbar.

Auch in Sachen Multimedia gibt es Neuerungen: So wird nun die Anzeige von 360-Grad-Fotos und –Videos unterstützt. Mittels QVHelper ist nun das direkte Streamen vom NAS zu einem VLC-Player möglich. Zudem steht eine Multizonen-Multimedia-Steuerung für die zentrale Verwaltung von entsprechenden Dateien und das Streaming auf angeschlossene Geräte bereit.

Verfügbarkeit und Kompatibilität

QTS 4.3.4 ist ab sofort verfügbar. Das Update eignet sich für die folgenden Qnap-NAS-Modelle:

  • 30 Schächte: TES-3085U
  • 24 Schächte: SS-EC2479U-SAS-RP, TVS-EC2480U-SAS-RP, TS-EC2480U-RP
  • 18 Schächte: SS-EC1879U-SAS-RP, TES-1885U
  • 16 Schächte: TS-EC1679U-SAS-RP, TS-EC1679U-RP, TS-1679U-RP, TVS-EC1680U-SAS-RP, TS-EC1680U-RP, TDS-16489U, TS-1635, TS-1685, TS-1673U-RP, TS-1673U
  • 15 Schächte: TVS-EC1580MU-SAS-RP, TVS-1582TU
  • 12 Schächte: SS-EC1279U-SAS-RP, TS-1269U-RP, TS-1270U-RP, TS-EC1279U-SAS-RP, TS-EC1279U-RP, TS-1279U-RP, TS-1253U-RP, TS-1253U, TS-1231XU, TS-1231XU-RP, TVS-EC1280U-SAS-RP, TS-EC1280U-RP, TVS-1271U-RP, TVS-1282, TS-1263U-RP, TS-1263U, TVS-1282T2, TVS-1282T3, TS-1253BU-RP, TS-1253BU, TS-1273U, TS-1273U-RP, TS-1277
  • 10 Schächte: TS-1079 Pro, TVS-EC1080+, TVS-EC1080, TS-EC1080 Pro
  • 8 Schächte: TS-869L, TS-869 Pro, TS-869U-RP, TVS-870, TVS-882, TS-870, TS-870 Pro, TS-870U-RP, TS-879 Pro, TS-EC879U-RP, TS-879U-RP, TS-851, TS-853 Pro, TS-853S Pro (SS-853 Pro), TS-853U-RP, TS-853U, TVS-EC880, TS-EC880 Pro, TS-EC880U-RP, TVS-863+, TVS-863, TVS-871, TVS-871U-RP, TS-853A, TS-863U-RP, TS-863U, TVS-871T, TS-831X, TS-831XU, TS-831XU-RP, TVS-882T2, TVS-882ST2, TVS-882ST3, TVS-873, TS-853BU-RP, TS-853BU, TVS-882BRT3, TVS-882BR, TS-873U-RP, TS-873U, TS-877
  • 6 Schächte: TS-669L, TS-669 Pro, TVS-670, TVS-682, TS-670, TS-670 Pro, TS-651, TS-653 Pro, TVS-663, TVS-671, TS-653A, TVS-673, TVS-682T2, TS-653B, TS-677
  • 5 Schächte: TS-531P, TS-563, TS-569L, TS-569 Pro, TS-531X
  • 4 Schächte: IS-400 Pro, TS-469L, TS-469 Pro, TS-469U-SP, TS-469U-RP, TVS-470, TS-470, TS-470 Pro, TS-470U-SP, TS-470U-RP, TS-451A, TS-451S, TS-451, TS-451U, TS-453mini, TS-453 Pro, TS-453S Pro (SS-453 Pro), TS-453U-RP, TS-453U, TVS-463, TVS-471, TVS-471U, TVS-471U-RP, TS-451+, IS-453S, TBS-453A, TS-453A, TS-463U-RP, TS-463U, TS-431, TS-431+, TS-431P, TS-431X, TS-431XU, TS-431XU-RP, TS-431XeU, TS-431U, TS-453BT3, TS-453Bmini, TVS-473, TS-453B, TS-453BU-RP, TS-453BU, TS-431X2, TS-431P2
  • 2 Schächte: HS-251, TS-269L, TS-269 Pro, TS-251C, TS-251, TS-251A, TS-253 Pro, HS-251+, TS-251+, TS-253A, TS-231, TS-231+, TS-231P, TS-253B, TS-231P2, TS-228
  • 1 Schacht: TS-131, TS-131P, TS-128

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45086414 / Speichersysteme)