Scalar und StorNext AEL

Quantum setzt auf LTO-8-Tapes

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Quantum stattet seine Tape Libraries in Zukunft mit LTO-8-Laufwerken aus.
Quantum stattet seine Tape Libraries in Zukunft mit LTO-8-Laufwerken aus. (Bild: Quantum)

Storage-Spezialist Quantum wird künftig seine Scalar Tape Libraries und die StorNext-AEL-Archivierungssysteme mit der LTO-Ultrium-Technik (LTO-8) ausstatten. Die Systeme sind ab Dezember verfügbar.

Die neue Generation der LTO-Tapes bietet gegenüber dem Vorgänger LTO-7 einige Vorteile, insbesondere in Sachen Kapazität und Geschwindigkeit. Auf den Cartridges finden nun doppelt so viele Daten Platz, zudem wurde die Schreib-/Leseleistung um rund 20 Prozent gesteigert.

Mittels der Scalar- und StorNext-AEL-Appliances passen bis zu 19 Petabyte an unkomprimierten Daten in ein Standard-19-Zoll-Rack. Die Tape-Automationssysteme von Quantum sind für langfristige Storage-Szenarien konzipiert. Sie sollen vor allem mit geringem Platzbedarf, niedrigen Strom- und Kühlkosten und einfacher Administration punkten.

Eigenschaften von LTO-8

LTO-8 fasst bis zu 30 Terabyte Daten pro Kassette und ist für langfristige Datenvorhaltung geeignet. Die Übertragungsraten erreichen bis zu 900 Megabyte pro Sekunde oder über 3,24 Terabyte pro Stunde und Laufwerk. Auf diese Weise sind auch große Datenbestände in überschaubarer Zeit gesichert.

Neu ist eine Formatfunktion für LTO-7-Tapes. Mit dieser lässt sich die Kapazität der Kassetten um bis zu 50 Prozent auf 9 TByte steigern. Pro Cartridge sind dann auch auf den "alten" Bändern komprimiert bis zu 22,5 Terabyte an Daten möglich. Laut Quantum eignet sich die LTO-8-Technologie vor allem für Unternehmen, die Tape-Medien zur günstigen und langfristigen Vorhaltung von Big Data einsetzen oder als Offline-Kopien beispielsweise zum Schutz vor Ransomware nutzen.

Verfügbarkeit

Quantum wird die LTO-8-Technik voraussichtlich ab Dezember 2017 in seinen Scalar Tape Libraries der Serien i6000, i6, i3 und i500 anbieten. Vorbestellungen sind ab sofort möglich. Zudem gibt es ein Vorkaufsprogramm für die LTO-8-Technik: Kunden nutzen dabei zunächst LTO-7-Laufwerke und tauschen diese später gegen LTO-8-Laufwerke aus.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44961602 / Bandlaufwerke)