Suchen

Mit einer Schlüsselmanagement-Appliance die Tape-Encryption in den Griff bekommen Scalar Key Manager vereinfacht Schlüsselverwaltung von Quantums LTO-Libraries

| Redakteur: Rainer Graefen

Die Verschlüsselung von Bändern ist mit LTO-4-Laufwerken ein Leichtes. Schwieriger ist es die Schlüssel über Unternehmensstandorte hinweg up-to-date zu halten. Für seine Scalar-Bandbibliotheken bietet Quantum jetzt eine hochverfügbare gehärtete Key Manager Appliance an.

Firma zum Thema

Quantum Scalar Key Manager Appliance
Quantum Scalar Key Manager Appliance
( Archiv: Vogel Business Media )

Corporate Governance, e-Discovery und behördliche Vorschriften führen zu höheren Auflagen im Datenschutz und längeren Vorhaltungszeiten. Unternehmen müssen sicherstellen, dass Daten in verteilten Tape-Umgebungen nicht verloren gehen oder gestohlen werden.

Tape-Verschlüsselung bietet sich an, um die Daten zu schützen, sobald sie das Rechenzentrum verlassen.

Die Quantum Scalar Key Manager Appliance hilft Anwendern, gesetzliche Vorschriften einzuhalten und teure, imageschädigende Datenlecks in Verbindung mit unverschlüsselten gestohlenen und verlorenen Tapes zu vermeiden.

Anwender können in der Scalar Tape Library eine Verschlüsselungs-Policy aufsetzen, den Rest erledigt die Quantum Scalar Key Manager Appliance selbst: sie generiert, verwaltet und synchronisiert die Keys und behält die Übersicht über die verschlüsselten Tapes.

Auch die Keys selbst werden als wertvolle Information geschützt. Dies alles wird direkt durch die Tape Library administriert. Die Folge: mit minimaler Aufsicht können die Daten sicher über lange Zeiträume vorgehalten werden.

Synchronisation der Schlüssel-Server

Die Scalar Key Manager Appliance verwaltet Encryption über mehrere Quantum Tape Libraries hinweg, auch wenn sie an unterschiedlichen Standorten stehen. Damit wird es einfach, den Überblick über die Verschlüsselungsprozesse auf jedem einzelnen Tape System zu behalten.

Die Lösung skaliert für jeden Bedarf und senkt die Kosten, da man sonst für jedes einzelne Tape System eine Key Management Lösung einsetzen müsste. Anwender können so viele Sicherheitsrichtlinien wie nötig für unterschiedliche Datenbestände aufsetzen.

Die Scalar Key Manager Appliance verwaltet den gesamten Tape-Verschlüsselungsprozess und macht ein kontinuierliches Monitoring unnötig. Die Lösung kann zudem Keys importieren und exportieren und erleichtert so bei Bedarf ihre Nutzung durch Dritte.

(ID:2040408)