Mobile-Menu

Controller mit AMD-EPYC-Prozessoren Seagate stellt Exos-Speicherplattform vor

Von Martin Hensel

Die neue Exos Application Platform (AP) von Seagate nutzt Controller, die auf AMDs EPYC-Prozessoren der zweiten Generation basieren. Sie sollen für hohe Rechen- und Speicherleistung in kompaktem Format sorgen.

Anbieter zum Thema

Seagate setzt bei der Exos-AP-Reihe auf EPYC-Prozessoren von AMD.
Seagate setzt bei der Exos-AP-Reihe auf EPYC-Prozessoren von AMD.
(Bild: Seagate)

Seagate Exos AP ist eine effiziente und skalierbare Ende-zu-Ende-Rechen- und Speicherplattform. Sie vereint integrierte Rechenleistung und Datenspeicher in einem Gehäuse. Dies führt zu Vorteilen hinsichtlich Raumnutzung, Energieeffizienz, Wärmeableitung und Speicherdichte im Rack.

„Daten werden oft nicht aufbewahrt, weil dadurch unmittelbare Speicherkosten entstehen, obwohl sie sich in der Zukunft deutlich auszahlen würden“, erklärt Ken Claffey, Senior Vice President Systems von Seagate. Mit Exos AP könnten Unternehmen nun eine kostengünstige Datenmanagementstrategie entwickeln, die Daten intelligent erfasst, speichert und analysiert, um in Zukunft neue Einnahmequellen erschließen.

Leistungsfähige Plattform

Die Exos-AP-Systeme sind mit zwei AP-BV-1-Controllern erhältlich. Sie basieren auf AMDs EPYC-Prozessoren der zweiten Generation. Je nach Leistungsanforderung kommen CPUs mit 8, 12 oder 16 Kernen zum Einsatz. Sie liefern zudem dedizierte PCIe-4-Lanes für 200-GbE-Netzwerkkonnektivität und eine hohe Bandbreite für SAS-Controller.

Zusätzlich unterstützt Exos AP 25 GbE als Basis-I/O auf dem Mainboard, was bei anderen Lösungen häufig nur als aufpreispflichtige Option verfügbar ist. Hohe Verfügbarkeit, Controller-Partitionierung und ein gemeinsamer Controller-Slot für Erweiterungen durch Exos-E-SAS-Geräte runden die Architektur ab.

Verfügbarkeit

Seagate bietet die Exos-AP-Systeme mit dem neuen AP-BV-1-Controller ab sofort an.

Aktuelles eBook

Speichertechnologien im Vergleich

HDD, Flash & Hybrid: Der passende Speicher für jeden Einsatz

eBook HDD, Flash und Hybrid
eBook „HDD, Flash & Hybrid“
(Bild: Storage-Insider)

In diesem eBook lesen Sie, welche verschiedenen Speicher es gibt und welche Vor- und Nachteile diese haben.

Die Themen im Überblick:

  • Der passende Speicher für jeden Einsatz – HDD, SSD und Tape
  • HDDs: Heimvorteil und neue Technologien
  • Flash-SSDs & Co.: wie ein geölter Blitz
  • Storage-Arrays unter die Haube geschaut – SSD, HDD und Hybrid
  • Tape: die Kunst der Langzeitarchivierung

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47932981)