Mobile-Menu

Externe Festplatten für Gamer und Fans Speichern mit Spider-Man

Von Dr. Jürgen Ehneß

Anbieter zum Thema

Seagate entzückt Gamerherzen und -augen immer wieder mit stylischen externen HDDs, auf denen Film-, Comic- oder Spielemotive prangen – wie zuletzt auf den Star-Wars-Festplatten. Nun dürfen sich Marvel- und speziell Spider-Man-Fans freuen.

Spider-Man-Fans werden verwöhnt: Seagate komplettiert ihre Innenraumausstattung mit entsprechend gestalteten USB-Festplatten.
Spider-Man-Fans werden verwöhnt: Seagate komplettiert ihre Innenraumausstattung mit entsprechend gestalteten USB-Festplatten.
(Bild: Seagate)

Der Junge, der nach einem Spinnenbiss unerwartete Superkräfte entwickelt, steht bei den Marvel-Fans seit Jahrzehnten hoch im Kurs – aktuell durch die Avengers- und Spider-Man-Filme mit Tom Holland und die 2021er Produktion, für die zusätzlich die Ex-Spinnenmänner Tobey Maguire und Andrew Garfield reaktiviert wurden.

Für seine neue, liebevoll gestaltete Serie an externen Festplatten hat Seagate nicht nur ein klassisches ikonisches Spider-Man-Motiv lizenzieren lassen, sondern zudem Bilder von zwei weiteren Figuren aus dem Spider-Verse: zum einen von Ghost-Spider, der Titelheldin der Comicserie Spider-Gwen, zum anderen von Miles Morales, dem Protagonisten mehrerer Spider-Man-Animationsfilme und vor allem des Playstation-4-Krachers „Marvel’s Spider-Man: Miles Morales“.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Um Spiele und Dateien zu speichern und abzurufen, werden die transportablen HDDs per USB 3.2 Gen1 an PC, Mac, Playstation oder Xbox angedockt, was für eine schnelle Datenübertragung sorgen soll und eine zusätzliche Stromquelle unnötig macht. An Speicherkapazität stehen jeweils üppige 2 Terabyte zur Verfügung.

Selbstverständlich lassen sich auch jegliche andere Daten auf den externen Datenträgern ablegen, etwa zu Backup-Zwecken. Der optische Hingucker ist neben den aufgedruckten Motiven die LED-Beleuchtung, die sich mit Hilfe der kostenlosen Software „Seagate Toolkit“ je nach Gusto individuell anpassen lässt.

Die USB-Festplatten werden im Laufe des Septembers für jeweils rund 135 Euro (UVP) erhältlich sein. Seagate gewährt auf die HDDs eine beschränkte Garantie von zwei Jahren und stellt außerdem drei Jahre lang einen Rescue-Data-Recovery-Service zur Datenwiederherstellung bereit. Im Lieferumfang sind weiterhin der „Seagate DiscWizard“ und die Diagnose-Software „SeaTools“ enthalten.

(ID:48559250)

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung