Firmendaten vor Fremdzugriff schützen

ahd bietet Backup und Verschlüsselung in der Cloud an

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Dr. Jürgen Ehneß

ahd-Geschäftsführer Andreas Rother
ahd-Geschäftsführer Andreas Rother (Bild: ahd)

Mit my.cloudbackup bietet der Dortmunder Managed-Service-Provider ahd eine Backup- und Verschlüsselungslösung für Firmen-PCs und -Notebooks an. Sie soll lokal gespeicherte Firmendaten sichern und vor Fremdzugriff schützen.

My.cloudbackup sichert wichtige Daten automatisiert in den ISO-27001-zertifzierten ahd-Rechenzentren. Eine Restore-Funktion ermöglicht das Wiederherstellen verlorener Daten. Zusätzlich sorgt eine Remote-Löschfunktion für den Schutz der Informationen vor unberechtigten Zugriffen, falls ein mobiles Gerät verlorengeht.

Dieser Fall stellt laut ahd eine wachsende Bedrohung dar, da immer mehr Arbeitnehmer unterwegs arbeiten und mobile Geräte nutzen. „Zusätzlich wird die Situation dadurch erschwert, dass Anwender viele Daten ausschließlich lokal speichern – ungeachtet der Sicherheitsvorgaben ihres Arbeitgebers“, warnt ahd-Geschäftsführer Andreas Rother.

Schutz für wichtige Assets

Bei den betroffenen Daten handelt es sich häufig um sensible Unternehmensdaten oder gar personenbezogene Informationen, die im Rahmen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) besonderen Schutz benötigen. My.cloudbackup soll hier für Abhilfe sorgen, indem die gespeicherten Daten regelmäßig und automatisiert mittels eines Clients auf den Endgeräten gesichert werden. Er ermöglicht auch die Verschlüsselung auf Datei- und Ordnerebene. Transport und Ablage der Daten finden ebenfalls chiffriert statt.

Im Ernstfall können die Anwender die Daten selbst wiederherstellen, ohne dazu Fachwissen zu benötigen. Wurde das Gerät gestohlen oder verloren, lassen sich die Daten per Fernzugriff löschen und das System sperren. Zudem lässt sich feststellen, ob personenbezogene Daten betroffen sind, um entsprechende Maßnahmen einzuleiten.

Weiter Informationen zu my.cloudbackup sind auf der ahd-Website erhältlich.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45820511 / Remote Backup)