Suchen

Server, Storage, Dienstleistungen und Archivsoftware im Paket Dell vertreibt Archivsoftware von Dataglobal

| Redakteur: Nico Litzel

Dell und das auf Datenklassifizierung und Archivierung spezialisierte Unternehmen Dataglobal kooperieren. Ab sofort bietet Dell die Archivsoftware „dg Hyparchive“ von Dataglobal weltweit im Paket mit Dell-Servern, -Storage und Dienstleistungen an.

Firmen zum Thema

Wolfgang Munz, CEO der Dataglobal GmbH
Wolfgang Munz, CEO der Dataglobal GmbH
(Bild: Dataglobal)

Dell bietet die Archivierung von E-Mails, File-Servern, Sharepoint-Objekten sowie Enterprise-Ressource-Planning-Belegen und -Daten auf der integrierten Plattform „dg Hyparchive“ von Dataglobal an. Mit dem Unified-Archiving-Konzept können Kunden nach Angaben der beiden Unternehmen die vielen Vorteile einer einzigen, zentralen Infrastruktur zur Archivierung nutzen und dadurch kostenintensive und leistungsschwache Insellösungen ablösen.

Die gemeinsame Lösung von Dell und Dataglobal versetze Kunden in die Lage, die Archivierung relevanter Informationen aus allen Quellen übergreifend im Unternehmen sicherzustellen, Aufbewahrungsfristen verlässlich zu verwalten, Dubletten zu eliminieren und insgesamt die wachsenden Compliance-Anforderungen im Bereich Information Governance effizient zu erfüllen.

„Viele unserer Kunden nutzen schon jetzt Dell-Lösungen gemeinsam mit unseren Produkten und sind sehr zufrieden. Die Kunden von Dell profitieren davon, dass Dell alle Bestandteile der Lösung – Hardware, Software und Dienstleistung – aus einer Hand anbietet“ sagt Wolfgang Munz, CEO Dataglobal. „Mit Dell als starkem Partner erreichen wir eine noch bessere Marktstellung und Verbreitung.“

Uwe Wiest, Director Dell Storage Solutions Deutschland, ergänzt: „Das Unified-Archiving-Konzept der Archivierungssoftware von Dataglobal hat uns überzeugt. Es bietet unseren Kunden einen modularen Einstieg in eine unternehmensweite Archivierung auf einer zentralen Plattform. Die Synergieeffekte aus der gemeinsamen Archivierung von E-Mails, Dateien, Sharepoint-Objekten oder ERP-Daten sind enorm. Die übergreifenden Suche eröffnet viele Möglichkeiten und schafft Transparenz.“

(ID:42666126)