Suchen
 Nico Litzel ♥ Storage-Insider

Nico Litzel

Chefredakteur
BigData-Insider

Chefredakteur BigData-Insider

Artikel des Autors

Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer des Business Application Research Center (BARC)
DATA Storage & Analytics Technology Conference 2020 – Interview mit Dr. Carsten Bange

„Die Nutzer rücken weiter in den Mittelpunkt“

Die DATA Storage & Analytics Technology Conference 2020, die am 17. September in Würzburg und am 24. September in Neuss stattfindet, verspricht spannende Keynotes. Storage-Insider hat als Mitveranstalter und Medienpartner die Keynote-Speaker im Vorfeld um eine Preview gebeten. Hier im Interview: Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer des Business Application Research Center (BARC).

Weiterlesen
Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer des Business Application Research Center (BARC).
DATA Storage & Analytics Technology Conference 2020 – Interview mit Dr. Carsten Bange

„Die Nutzer rücken weiter in den Mittelpunkt“

Die DATA Storage & Analytics Technology Conference 2020, die aufgrund der Coronakrise am 30. April und 12. Mai dieses Jahres online sowie am 17. September in Würzburg und am 24. September in Neuss stattfindet, verspricht spannende „Keynotes“. BigData-Insider hat die Keynote-Speaker im Vorfeld zu ihren Vorträgen befragt. Hier im Interview: Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer des Business Application Research Center (BARC).

Weiterlesen
Autonom fahrende Auto müssen in der Lage sein, Informationen aus verschiedenen Datenquellen in Echtzeit zu verarbeiten.
Car-IT: Digitalisierung und Vernetzung eröffnen neue Chancen

Daten sind der neue Katalysator der Automobilindustrie

Car-Sharing-Modelle und im Tiefflug befindliche Preise für Mietfahrzeuge erschweren Automobilherstellern heute ihr Geschäft. Kommt es zu der Entscheidung, sich einen Neuwagen anzuschaffen, fallen inzwischen nicht mehr nur klassische Ausstattungsmerkmale wie die Motorleistung ins Gewicht. Vielmehr stehen integrierte digitale Dienste oben auf der Wunschliste. Dies wiederum fordert leistungsstarke IT-Infrastrukturen.

Weiterlesen
Neo4j hat die Version 4.0 seiner Plattform vorgestellt.
Neo4j Version 4.0

Graph-Datenbank Neo4j wird noch skalierbarer

Neo4j, ein Anbieter von Graph-Datenbanktools, hat die Version 4.0 seiner Plattform verfügbar gemacht. Zu den Neuerungen gehören eine unbegrenzte Skalierbarkeit, eine mandantenfähige Multidatenbanknutzung, die Integration von Apache Kafka und die besonders für Unternehmen wichtige feingranulare Steuerung von Datensicherheit und Datenschutz.

Weiterlesen
Aufbau einer Flash-Zelle (Quelle: Wikipedia, Urheber Appaloosa)
Grundlagen der Flash-Technik Teil 1

So funktionieren die blitzschnellen Speicher

Bei der Datenspeicherung unterscheidet man zwischen dauerhaften (non-volatilen, nicht-flüchtigen) und nicht-dauerhaften (volatilen, flüchtigen) Speichertechniken. Halbleiterspeicher gibt es als flüchtige (RAM) oder nicht-flüchtige (ROM, Flash) Variante. Dieser Speichertyp kommt ohne mechanische Teile aus und ist daher meist sehr schnell bei geringem Energieverbrauch. Wie Flash-Speicher funktionieren und welche verschiedenen Typen es gibt, erläutert der nachfolgende Beitrag.

Weiterlesen
Der Autor: Christoph Dittmann ist Head of Data Solution Services bei LC Systems
Kommentar von Christoph Dittmann, LC Systems

Eventdaten im richtigen Format

Das Datenwachstum und die damit verbundenen Aktionen in einer Infrastruktur verursachen in allen Systemkomponenten eine Fülle von Events. Fehler und Probleme sind vorprogrammiert. Mit einem kosteneffektiven und optimierten Log-Data-Management-System sind diese Unregelmäßigkeiten leicht in den Griff zu bekommen. Im Vergleich zu klassischen Datenbanken oder Data Warehouses ist die Planung dieser Lösungen vergleichsweise einfach.

Weiterlesen
Datenverdopplung: Bei der Datenreplikation werden die Änderungen eines produktiven Systems kontinuierlich an ein zweites, im Hintergrund laufendes übermittelt.
Business Continuity, Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery

Basiswissen gegen Ausfallzeiten und Datenverlust

Es gibt viele Konzepte, um die IT-Dienste von Rechenzentren und Niederlassungen gegen Gefahren zu schützen. Zur Aufrechterhaltung haben sich unterschiedliche Verfahren etabliert, für die Hersteller mit den Schlagworten Business Continuity, Hochverfügbarkeit, Ausfallsicherheit, Disaster Recovery oder einfach nur Backup und Restore werben. Storage-Insider.de gibt in diesem Artikel einen Überblick über wichtige Techniken und Protagonisten.

Weiterlesen
Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer des Business Application Research Center (BARC)
DATA Storage & Analytics Technology Conference 2020 – Interview mit Dr. Carsten Bange

„Die Nutzer rücken weiter in den Mittelpunkt“

Die DATA Storage & Analytics Technology Conference 2020, die am 17. September in Würzburg und am 24. September in Neuss stattfindet, verspricht spannende Keynotes. Storage-Insider hat als Mitveranstalter und Medienpartner die Keynote-Speaker im Vorfeld um eine Preview gebeten. Hier im Interview: Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer des Business Application Research Center (BARC).

Weiterlesen