Mobile-Menu

Wilk Elektronik baut die Produktion aus Ein neues Dach für Goodram und IRDM

Von Matthias Breusch

Es gibt kaum einen besseren Indikator für die Qualität und die Position eines Unternehmens als eine massive Investition zur Ausweitung der Produktion und zur Anwerbung neuer Mitarbeiter. Goodram- und IRDM-Hersteller Wilk Elektronik hat alleine für sein neues Gebäude am Heimatstandort fünf Millionen US-Dollar in die Hand genommen.

Durch den Neubau wird die bisherige Firmenfläche von 3.000 Quadratmetern fast verdoppelt.
Durch den Neubau wird die bisherige Firmenfläche von 3.000 Quadratmetern fast verdoppelt.
(Bild: Wilk Elektronik )

Goodram- und IRDM-Speichermodule können ab dem Frühjahr 2023 in deutlich größeren Stückzahlen hergestellt werden als bislang. Im südpolnischen Łaziska Górne bei Katowice baut der einzige verbliebene europäische Produzent von Arbeitsspeichern derzeit ein 14 Meter hohes, multifunktionales Gebäude.

Der Erweiterungsteil wird über ein Hochregallager mit 1.140 Quadratmetern und eine neue Produktionshalle mit 1.200 Quadratmetern verfügen. Damit wird die bisherige Firmenfläche von derzeit 3.000 Quadratmetern nahezu verdoppelt.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Der polnische IT-Pionier und Geschäftsführer Wiesław Wilk ist stolz auf das Potential des 1991 von ihm gegründeten und seit 1999 an der Warschauer Aktienbörse notierten Unternehmens: „Ohne die Geräte und Maschinen in der neuen Halle zu berücksichtigen, wird die Investition in die Erweiterung etwa fünf Millionen Dollar kosten. Das ist für uns die größte Investition seit der Inbetriebnahme der Produktionsstätte im Jahr 2003.“

Die Bauarbeiten am Hauptgebäude wurden im Dezember 2021 abgeschlossen. Gegenwärtig werden die Installationsprojekte umgesetzt. Die Fertigstellung ist für das erste Quartal 2023 geplant. Der Vertriebspartner von Rutronik und langjährige Technologie-Kooperationspartner von Toshiba beziehungsweise Kioxia kündigt darüber hinaus Neueinstellungen in allen Abteilungen an.

Aktuelles eBook

Speichertechnologien im Vergleich

HDD, Flash & Hybrid: Der passende Speicher für jeden Einsatz

eBook HDD, Flash und Hybrid
eBook „HDD, Flash & Hybrid“
(Bild: Storage-Insider)

In diesem eBook lesen Sie, welche verschiedenen Speicher es gibt und welche Vor- und Nachteile diese haben.

Die Themen im Überblick:

  • Der passende Speicher für jeden Einsatz – HDD, SSD und Tape
  • HDDs: Heimvorteil und neue Technologien
  • Flash-SSDs & Co.: wie ein geölter Blitz
  • Storage-Arrays unter die Haube geschaut – SSD, HDD und Hybrid
  • Tape: die Kunst der Langzeitarchivierung

(ID:48489896)

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung