"Nflex to Go"-Roadshow

Fujitsu und NetApp präsentieren Nflex Converged Infrastructure

| Autor / Redakteur: Walter Schadhauser / Rainer Graefen

Fujitsu und NetApp präsentieren mit Nflex den Nachfolger von Primeflex vShape.
Fujitsu und NetApp präsentieren mit Nflex den Nachfolger von Primeflex vShape. (Bild: Fujitsu)

Die Implementierung und der Betrieb von virtualisierten Umgebungen soll massiv vereinfacht werden, heißt es bei bei den strategischen Partnern Fujitsu und NetApp. Gelingen soll das durch modulare Anpassung mit vorkonfigurierten Erweiterungspaketen und integriertem Management. Die Verfügbarkeit von Nflex in Deutschland wird für Anfang 2018 versprochen.

Die Anforderungen an eine flexibel einsetzbare IT haben sich in den letzten Jahren verschärft. Kunden sollen sich deshalb bei Veränderungen im Markt mit der Zuteilung von Storage- und Compute-Kapazitäten rasch auf geänderte Bedingungen einstellen können.

Die Anpassungsfähigkeit liegt aber nicht nur auf der Kundenseite, sondern im Zusammenspiel mit dem Hersteller, der rasch auf Einkaufswünsche bis hin zu Supportfragen reagieren muss. Beste Voraussetzungen für ein konfliktfreies Zusammenspiel soll dabei die Rack-bezogene IT-Infrastruktur bieten, die gleichermaßen leistungsstark, zuverlässig und sicher funktioniert.

Das Nflex-System, Nachfolger von Primeflex vShape mit NetApp Storage, eignet sich laut Hersteller besonders für mittlere und große Unternehmen aus allen Branchen. Es bietet umfangreiche Servicebereitstellung und innovative Funktionen und unterstützt Cloud Workloads. Mithilfe des Fujitsu Enterprise Service Catalog Managers und NetApp Data Fabric kann das konvergente System direkt in Cloud und Hybrid- IT-Umgebungen eingesetzt werden.

„Die digitale Transformation beherrscht die Diskussion bei nahezu allen unseren Partnern und Kunden. Doch IT-Abteilungen stehen meistens vor Herausforderungen wenn es um Ressourcen, Mitarbeiterqualifikationen oder Budgets geht“, sagte Alexander Wallner, Senior Vice President & General Manager EMEA, NetApp. „Konvergente Lösungen wie Nflex helfen, die Chancen der Digitalisierung optimal zu nutzen. Sie sind leicht zu implementieren, zu betreiben und zu unterstützen. Natürlich verfügt Nflex auch über umfassende Funktionen für das Datenmanagement – und bietet den Nutzern damit die Gelegenheit, ihre Innovationen mithilfe von Cloud Services zu unterstützen und zu beschleunigen.”

Die neue Lösung für konvergente Infrastrukturen ist ab Werk integriert, vorinstalliert und getestet. Sie umfasst leistungsstarke Komponenten von NetApp und Fujitsu. Die Rechenleistung liefert z. B. der High-Density Primergy CX400 M4 x86 Server von Fujitsu, das sichere Handling wird die Serverview-Infrastructure-Manager-Software (ISM) geleistet. Diese bietet auch die Möglichkeit, NetApp All Flash A-Series oder Hybrid Flash FAS-Systeme mit NetApp Ontap Data Management Software zu integrieren. Nflex wurde insbesondere im Hinblick auf maximale Verfügbarkeit und das Einhalten strikter SLAs konzipiert.

Auf der "Nflex to Go"-Roadshow in Aschheim am 6. März und in Bispingen am 8. März 2018 können sich Interessenten tiefergehender über das konvergente Nflex System informieren.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45092746 / RZ-Hardware)