Seagate Exos CORVAULT vorgestellt Hardware-basierter Blockspeicher mit automatischer Wiederherstellung

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Dr. Jürgen Ehneß

Mit Exos CORVAULT hat Seagate ein Hardware-basiertes Blockspeichersystem mit automatischer Wiederherstellungsfunktion vorgestellt. Der intelligente Speicher soll unter anderem das Datenmanagement optimieren.

Firmen zum Thema

Seagate Exos CORVAULT bringt 106 Festplatten bei nur 7 Zoll Bauhöhe unter.
Seagate Exos CORVAULT bringt 106 Festplatten bei nur 7 Zoll Bauhöhe unter.
(Bild: Seagate)

Das kompakte Speichersystem Exos CORVAULT soll laut Seagate auch die Notwendigkeit menschlichen Eingreifens in Macro-Edge-Umgebungen und Rechenzentren reduzieren. Dazu bietet es hohe Kapazität und laut dem Hersteller Leistung auf SAN-Niveau.

Als Basis dient Seagates eigenentwickelte Speicherarchitektur, die VelosCT-ASIC-Chips der sechsten Generation, Datenschutz durch ADAPT Erasure Coding und die ebenfalls hauseigene Autonomous-Drive-Regeneration-Technologie (ADR) vereint.

Technische Details

Die Hardware-Grundlage besteht aus Seagates Exos-4U106-Plattform, die 99,999 Prozent Verfügbarkeit („Five Nines“) für konstant hohe Zuverlässigkeit ermöglichen soll. Das Gehäuse belegt vier Höheneinheiten im Rack und fasst 106 Festplatten bei nur 18 Zentimetern (7 Zoll) Höhe. Schutz vor vibrationsbedingten und akustischen Störungen, Wärme und Stromschwankungen ist bereits integriert.

Der neue VelosCT-Chip von Seagate versorgt die beiden Speicher-Controller des Systems. Sie optimieren alle Festplatten-Aktuatoren parallel und steigern so die Leistung. Die ADAPT-Technologie verteilt die Daten auf allen Laufwerken, um besseren Datenschutz und kürzere Rebuild-Zeiten ohne Leistungseinbußen zu ermöglichen. Bei ADR handelt es sich um eine selbstkorrigierende Lösung, die Festplatten bei Bedarf erneuert und damit laut Seagate in vielen Fällen einen manuellen Austausch überflüssig macht. Die betreffende Festplatte wird dabei neu konfiguriert, und fehlerhafte Komponenten werden umgangen, um den weiteren Betrieb zu gestatten. Dies soll nicht zuletzt die Menge des aufkommenden Elektronikabfalls reduzieren.

Verfügbarkeit

Seagate Exos CORVAULT ist ab sofort über die Channel-Partner des Herstellers erhältlich. Weitere Informationen hält die Seagate-Website bereit.

(ID:47494660)