Mobile-Menu

Speichertipp: Mit Brenn-Software auch ohne Brenner brennen ISO-Dateien und bootfähige USB-Sticks mit TotalMounter erstellen

Von Thomas Joos

Anbieter zum Thema

Mit dem kleinen kostenlosen Tool TotalMounter können Sie CDs oder DVDs brennen, ohne dass im Rechner ein Brenner eingebaut ist. Das Tool ist in der Lage, optische Laufwerke zu emulieren und auf dieser Basis ISO-Dateien aus Datenträgern zu erstellen.

CD-/DVD-Brenner und -Laufwerke sind in Notebooks längst nicht mehr Standard. Ersatzweise kann mit TotalMounter eine ISO-Datei erstellt werden, die sich speichern und mit entsprechender Hardware brennen lässt – etwa zu Backup-Zwecken.
CD-/DVD-Brenner und -Laufwerke sind in Notebooks längst nicht mehr Standard. Ersatzweise kann mit TotalMounter eine ISO-Datei erstellt werden, die sich speichern und mit entsprechender Hardware brennen lässt – etwa zu Backup-Zwecken.
(Bild: wesel - stock.adobe.com )

TotalMounter kann ISO-Dateien aus DVDs oder CDs erstellen. Das Tool mountet dazu virtuelle CD/DVD-Brenner und brennt damit verschiedene Daten ohne Umwege auf eine ISO-Datei. Die erstellte ISO-Datei kann natürlich jederzeit durch einen physischen CD/DVD-Brenner auf einen echten Datenträger gebrannt werden. Das geht meistens schneller und einfacher, als zuvor zunächst die verschiedenen Daten zusammenstellen zu müssen.

Die kostenlose Free-Edition bietet eine GUI und kann als virtuelles Laufwerk gemountet werden. Außerdem ist die kostenlose Version in der Lage, mit Virtual Encrypted Disks und iSCSi-Disks umzugehen. Der Unterschied der Editionen ist auf der Webseite des Anbieters zu finden.

Bildergalerie

TotalMounter kann mehr, als DVD-Brenner zu emulieren

Neben der Fähigkeit CD/DVD-Brenner zu emulieren, kann TotalMounter auch andere Formate brennen, zum Beispiel .cdi, .bin, .mds, .mdf, .img, .raw, .ccd oder .nrg. Außerdem mountet das Tool auch virtuelle Festplattendateien, zum Beispiel *.vhd- oder auch *.img-Dateien. Das Tools bietet außerdem die Möglichkeit, als iSCSI-Initiator zu arbeiten. Dazu unterstützt das Tool auch CHAP. Dadurch können auch iSCSI-Ziele verbunden werden, die von verschiedenen iSCSI-Servern zur Verfügung gestellt werden. TotalMounter ist auch als INetDisk-Client zu verwenden, mit dem Sie sich mit INetDisk-Servern verbinden können.

TotalMounter in der Praxis

Im Rahmen der Installation werden die Treiber für TotalMounter installiert. Nach der Installation steht das Tool zur Verfügung und ermöglicht das Mounten von Laufwerken. Über „Settings“ kann auch eingestellt werden, dass das Tool automatisch mit Windows startet.

Aktuelles eBook

Speichertechnologien im Vergleich

HDD, Flash & Hybrid: Der passende Speicher für jeden Einsatz

eBook HDD, Flash und Hybrid
eBook „HDD, Flash & Hybrid“
(Bild: Storage-Insider)

In diesem eBook lesen Sie, welche verschiedenen Speicher es gibt und welche Vor- und Nachteile diese haben.

Die Themen im Überblick:

  • Der passende Speicher für jeden Einsatz – HDD, SSD und Tape
  • HDDs: Heimvorteil und neue Technologien
  • Flash-SSDs & Co.: wie ein geölter Blitz
  • Storage-Arrays unter die Haube geschaut – SSD, HDD und Hybrid
  • Tape: die Kunst der Langzeitarchivierung

(ID:48446746)

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung